Gründe & Motivation


If you're sick of starting over stop quitting!

Interessante Posts dazu:
Nichts wiegt mehr als der Glaube an dich

Komplimente & Motivation 
Label: Motivation

Abnehmen beginnt im Kopf!
Ich will nicht länger vom "Wunschgewicht" bzw. "Wunschkörper" träumen, sondern habe den Entschluss gefasst, es wirklich anzugehen. Abnehmen und fit werden passiert nicht von allein - es liegt bei einem selbst. Ohne diesen Schalter im Kopf umzulegen, wird das nichts. Man muss dran bleiben! Dass das nicht immer leicht ist, wissen wir alle... das fordert Disziplin, Motivation, sehr sehr viel Durchhaltevermögen und einen langen Kampf gegen den inneren Schweinehund. Aber das bin ich mir wert und vor allem bin ich das auch meinem Körper schuldig.

Es gibt gute Gründe dafür, abzunehmen. Allein die Last, die man seinem Körper mit zu viel Gewicht auflädt und die auf Dauer den Körper nicht unbeschadet lassen. Es reicht von kleinen Beschwerden wie schnell ins Schwitzen zu kommen oder bei ein paar Treppenstufen schon aus der Puste zu sein. Irgendwann folgen dann Schmerzen in Knie, Hüfte, Rücken... jeder hat da so seine besonderen Schwachstellen, manche sogar alles zusammen. Und wir sind auch noch (überwiegend) selbst dran Schuld. Und nicht nur da macht sich das Übergewicht bemerkbar... ebenso kann es die Fruchtbarkeit bei Frauen beeinträchtigen, bei Männern können Zeugungsstörungen auftreten. Wir sind schlecht drauf, verfallen leicht in Depressionen. Wir wissen nicht weiter, also essen wir aus Frust weiter und greifen zu den falschen Lebensmitteln - der typische Teufelskreislauf. Der Stoffwechsel ist komplett aus dem Takt und wir laufen Gefahr auf Diabetes, Leberkrankheiten, Herzkrankheiten oder gar einem Schlaganfall! Ich möchte damit nicht sagen, dass andere, nicht übergewichtige Menschen davon verschont bleiben und nur wir "Moppel" davon betroffen sind. Es gibt genügend andere Dinge, die ebenso schädlich sind wie Übergewicht, wie z.B. Rauchen und übermäßiger Alkoholkonsum. Trotzdem ist das Risiko erhöht und ICH möchte mich und meinen Körper davor schützen und gesünder und fitter leben.


Gründe, abzunehmen...

Mich besser fühlen
  • alles mit weniger Mühe machen können
  • nicht ständig ein schlechtes Gewissen haben (mir, meinem Körper und anderen gegenüber, weil ich mich zurückziehe oder absage, weil ich körperlich nicht in der Lage bin, an der Veranstaltung teilzunehmen)
  • Gute Laune haben
  • den Sommer genießen, vor allem am Strand! :)
  • Shoppen, ohne mir Gedanken darüber machen zu müssen, ob es die Jeans auch in meiner Größe gibt und ob ich sie dann überhaupt über den Hintern bekomme, weil ich tief in mir weiß, dass ich seit dem letzten Mal wieder zugenommen habe...
  • Essen gehen können ohne sich die ganze Zeit bei jedem Bissen beobachtet zu fühlen, obwohl es wahrscheinlich gar nicht so ist!
Mich selbst lieben
  • mit Freude in den Spiegel schauen
  • mit dem eigenen Körper wieder zufrieden sein
  • mich attraktiv fühlen
  • stolz auf mich selbst zu sein
  • mehr Selbstwertgefühl entwickeln, mich nicht mehr klein machen
  • Komplimente annehmen können und nicht mehr zu sagen "Ach das sagst du doch nur so" oder "Danke, aber ich glaube nicht, dass du das Ernst meinst"
sportlicher und aktiv sein
  • Spaß an Bewegung finden und in den Alltag einbauchen, um fitter zu werden und zu bleiben
  • mehr Ausdauer bekommen
  • beweglicher werden
  • normalen BMI erreichen
weniger Beschwerden
  • nicht mehr bei jeder Kleinigkeit sofort ins schwitzen kommen
  • nicht so schnell aus der Puste sein (nicht mehr röchelnd im 3. Stock ankommen!)
  • Knie- und Rückenschmerzen mindern
  • Krankheiten vorbeugen, Immunsystem stärken




Kommentare

  1. hammer hammer geile motivation!!! ich bin also nicht die einzige auf dem planeten der so denkt xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass du es genauso siehst wie ich :) Schön, dass du hergefunden hast! :)

      Löschen
  2. Das ist eine tolle Motivation, die sicher vielen Leuten helfen wird!!

    Küsschen, Mila

    AntwortenLöschen
  3. Hey :) ich finde das richtig toll was Du hier machst! Ich habe mir auch einen Blog erstellt mit dem Thema abnehmen, er ist noch lange nicht so toll wie Deiner. Ich hab mal bisschen rumgeguckt und bin auf Deinen Blog gestoßen und muss sagen, Hut ab! Du machst das wirklich toll. Ich muss mich erstmal zurechtfinden :)
    Liebe Grüße, Lotti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lotti, danke für deinen lieben Kommentar! Aller Anfang ist schwer, aber du findest dich ganz bestimmt schnell zurecht <3

      Löschen
  4. Hallo.
    Dein Blog ist super! Deine Motivatoren auch! Ich gucke aufjedenfall öfter vorbei!

    Lg
    Jen

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön und auch gut abgenommen. Tolle Motivation und guter Blog.

    LG Artrid

    AntwortenLöschen
  6. Also wenn das keine Motivation zum abnehmen ist, dann weiß ich auch nicht! Dein Blog ist mega gut und ich finde es absolut super wie du das geschafft hast. An dir sollte man sich ein Vorbild nehmen :)

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank für den super Artikel!

    Meiner Meinung nach ist es trotzdem super wichtig, sich ein genaues Ziel ( "Ich wiege am 1.1.2016 70 kg") zu setzen und sich dann für jede Woche Meilensteine festzulegen und diese genau zu kontrollieren oder noch besser: vom Partner oder Kumpel kontrollieren lassen! ;-)

    Und danach hat es mir immer geholfen, wenn ich mir meine Beweggründe zu meinen Zielen aufgeschrieben habe: Warum möchte ich eigentlich 70kg wiegen? Warum möchte ich eigentlich schlanker sein? Die ehrlichen Antworten auf diese Fragen waren meine Motivation, um auch an den schwierigen Tagen durchzuhalten und den inneren Schweinehund zu überwinden! ;-)

    Beste Grüße aus Hannover

    Jan
    www.goalmate.de

    AntwortenLöschen
  8. Super Motivation. Dann gehe ich jetz gleich ne runde Laufen ! Danke :)

    AntwortenLöschen
  9. Toller Beitrag, da bin ich gleich doppelt motiviert heute noch was zu machen!! :D
    Danke :)

    AntwortenLöschen
  10. Es ist wirklich sehr schön deinen Blog zu lesen. Ich bin erst seit gut 30 Minuten auf deiner Seite, aber er gefällt mir. Ich lese eine ganz ähnliche Einstellung raus, die auch ich habe... aber bisher eben doch noch nicht umsetzen konnte, wollte bzw. Angst davor hatte sie umzusetzen.
    Ich war allerdings schon viel zu lange nicht mehr in meinem Fitness-Studio und den einen oder anderen Kurs wollte ich auch mal belegen. Das mach ich auf jedenfall morgen :) Danke für den kleinen Motivationsschub!

    LG Katrin.

    AntwortenLöschen
  11. Wirklich toller Artikel!

    Ich habe mich am Anfang auch extrem schwer damit getan, mich täglich zu motivieren. Für mich war es einfach schwer eine Gewohnheit aus den Sachen, wie Training und Ernährung zu machen. Wenn man aber die ersten Erfolge sieht, dann steigt die Motivation von ganz alleine.

    Die Gründe die du hier nennst, muss man sich in jedem Fall hinter die Stirn schreiben. Die Motivation ist einfach das wichtigste, um sein Ziel zu erreichen und ich finde es klasse, dass du auf dieses Thema eingegangen bist:)

    Liebe Grüße,
    Phil

    AntwortenLöschen
  12. Wirklich gut geschrieben, ich denke jeder sollte sich generell über die richtige Strategie Gedanken machen um abzunehmen und seine Traumfigur zu bekommen.
    Genauso wie du es im Beitrag geschrieben hast sollte man sich selbst motivieren, und sich die Nachteile des Übergewichts vor Augen halten und auch die Vorteile des Schlank-Seins. Es kommt selbstverständlich dann auf die Ernährung und Sportübungen an, und dass man am Ball bleibt.

    AntwortenLöschen
  13. Du hast absolut Recht! Abnehmen beginnt im Kopf, wer nicht die nötige Motivation bzw. der Ehrgeiz aufbringt, wird keinen Erfolg haben.
    Man muss sich sein Ziel immer vor Augen führen und erkennen welche Vorteile man ohne Übergewicht hat!
    Dabei geht es nicht nur um das Äußere, sondern wie du auch schon geschrieben hast, um die körperliche Gesundheit & die Fitness.

    Danke für diese wahren Worte!
    Lg

    AntwortenLöschen
  14. Alle, die bereits einmal viel Gewicht (mehr als 10 Kilo) verloren haben, können von dem Glücksgefühl berichten, dass nach der Abnahme kommt. Man fühlt sich einfach super. Kann tolle Klamotten anziehen. Man fühlt sich schlicht und einfach sauwohl. Allein dieses Gefühl sollte Anreiz genug sein, den harten Weg zu gehen. Von dem gesundheitlichen Aspekt, den Du angesprochen hast, mal ganz abgesehen.

    AntwortenLöschen

Hinterlasse doch gern ein paar nette Worte ♡