Schokostrolch live und in Farbe - der Quäse Fitcamp Film

Hallo meine Lieben,

heute kann ich euch das Video vom Fitcamp mit Quäse präsentieren :)

Ihr könnt mich auch das ein oder andere Mal sehen und es wurde tatsächlich meine Interviewsequenz am Ende mit reingenommen O.O Ich bin ja mega nervös deswegen :D Kennt ihr diesen Affen-Emoji bei Whatsapp, der sich die Augen zuhält? Den bräuchte ich gerade in mehrfacher Ausführung!!! Ich bin so gespannt auf euer Feedback. Ihr kennt mich ja nur vom Schreiben und von Bildern. Jetzt wird es irgendwie... offizieller :D Ich bin echt nervös...

Ich muss aber echt mal sagen, da hat VICE Media klasse Arbeit geleistet und es ist eine tolle Zusammenfassung des Fitcamps dabei herausgekommen! Das Filmteam war wirklich mega angenehm und man hat es die meiste Zeit kaum gemerkt, dass wir gefilmt wurden. Und das soll schon was heißen, weil ich noch nie einen Tag lang von einem Kamerateam begleitet wurde und mir das tatsächlich unangenehmer vorgestellt hätte.

Aber nun: Film ab ♡





Ich finde es im Übrigen erschreckend und gleichzeitig erstaunlich, wie sich der Körper in kurzer Zeit verändern kann. Das Fitcamp ist mittlerweile 3 Wochen her. Zu dem Zeitpunkt war ich noch nicht sehr lange wieder im Training und demenstprechend meine alte Form noch lange nicht wieder erreicht. Aber ich war zumindest auch nicht mehr ganz so unfit wie den ersten Tag Training nach 4,5 Monate Pause durch den Bruch im Mittelfußknochen. Ich sag mal, ich war langsam auf dem Weg dahin, wo ich mal war. Solides Mittelmaß.
Jetzt, 3 Wochen später, wo ich mich da im Video so rumhüpfen sehe, muss ich sagen, dass sich echt nochmal einiges getan hat. Mir fällt das im Alltag immer gar nicht so auf und ich denke: "Man, irgendwie tut sich ja gar nichts". Aber doch, die letzten 3 Wochen hat sich nochmal ordentlich was getan. Gerade mein Bauch ist viel weniger geworden und mein Bizeps und Trizeps lassen sich auch endlich wieder blicken. :) Das Wunder Körper und Krafttraining. Einige Wochen habe ich das Gefühl, es geht gar nicht voran und plötzlich ist das Erfolgserlebnis doch da.

Ich wünsch euch noch einen schönen Abend! Morgen ist zum Glück schon wieder Freitag :)
Ich drück euch,
eure Jenny 

Kommentare

  1. Uhhh man hört dich reden. Ich fand das ja imemr total spannend, weil irgendwie stellt man sich die Stimme von Bloggern immer falsch vor ^^
    Schaut nach einem wirklich schönen Tag aus - auch wenn ich Quäse gar nicht kenne, ich glaube das gibt's hier gar nicht. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Seine eigene Stimme zu hören finde ich immer ganz schrecklich :D Aber so könnt ihr mich auch mal reden hören. Ist ja schon nochmal was anderes. Wundert mich, dass es Quäse bei euch gar nicht gibt. Musst du mal im Kühlregal beim Harzer schauen. Da in der Nähe musste er liegen :)

      Löschen
  2. Hihi witzig, ich hab mir deine Stimme gaaaanz anders vorgestellt! Aber schönes Filmchen, sieht echt nach spaß aus und auch ein cooles Interview am Ende!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist ja meistens so, dass man sich die Stimme anders vorstellt, wenn man jemanden nur vom Schreiben herkennt. Hauptsache, ich hab dich nicht verschreckt :D

      Löschen
  3. Antworten
    1. Vielen Dank :) War auch echt ein schöner Tag.

      Löschen
  4. Komisch mir gehts wie Lisa und Lotte hätte mir deine Stimme auch gaaaanz anders vorgestellt. Aber dich mal so "live" zu hören, macht dich gleich noch ein Stück sympathischer

    AntwortenLöschen
  5. Ich hatte gar keine Vorstellung von deiner Stimme, aber finde du kommst sehr sympatisch rüber in dem Video. Wie hier auf dem Blog auch.
    Klingt wirklich nach einem spaßigen Tag. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Alexandra, vielen Dank :) So ein Feedback bekommt man gern. Geht runter wie Öl :)

      Löschen

Hinterlasse doch gern ein paar nette Worte ♡