Schokostrolch's Wochenschau | KW 47

Hallo meine Lieben,

es wird Zeit, dass ich meine Woche zusammenfasse. Also gibt es heute eine kleine Wochenschau. 

Ich hatte diese Woche Urlaub und muss sagen, dass ich jetzt noch eine Woche Urlaub vom Urlaub vertragen könnte. Irgendwie ist an so einer Woche echt nichts dran. Trotzdem tat es gut, mal nicht los zu müssen und sich um tausend andere Dinge kümmern zu können, zu denen man sonst nicht so richtig kommt :) 
Zum Zumba gehen zum Beispiel. Ich war durch den gebrochenen Fuß ewig nicht beim Zumba und hatte auch nie so richtig die Zeit dazu gefunden, seitdem ich wieder Sport machen kann. Dienstag war ich dann vormittags im Fitti und abends noch eine Stunde beim Zumba mit einer sehr guten Freundin. Hach, das war herrlich. Ich werde nun auf jeden Fall wieder öfter gehen.




Insgesamt hatte ich diese Woche 3 Rest Days und 7 Std. 10 Min. Training, die sich ergeben aus:
  • Dienstag: Schultern & Bauch + Zumba
  • Mittwoch: Quadrizeps, hinterer Oberschenkel & Po
  • Freitag: Arme + HIIT
  • Sonntag: hinterer Oberschenkel & Po
Im Moment habe ich für mich wirklich eine gute Balance aus 4-5 Tagen Training die Woche gefunden, je nachdem wie ich es schaffe. Und ich merke, dass meinem Körper die 2-3 Rest Days die Woche sehr gut tun. Ich (und vor allem meine Muskeln :P) können sich erholen und neue Kraft tanken. Den Stress mit 6 Trainingseinheiten die Woche mache ich mir nicht mehr. Wenn ich mal dazu komme: super. Ist ja auch nicht so, dass ich mich an Rest Days gar nicht bewege. Nur eben kein gezieltes Muskeltraining. Mit dem jetzigen Plan habe ich die für mich und meinen Alltag optimalen Tage gefunden und seitdem klappt es mit meinen Zielen auch wieder. Mit weniger (selbstgemachtem!) Stress, funktioniert der Körper einfach viel besser.  

Ansonsten habe ich diese Woche die ersten Weihnachtseinkäufe erledigt, Geschenke für den Adventskalender für meinen Schatz organisiert (wir teilen uns die Tage immer auf, sodass jeder 12 Geschenke besorgt und jeder dann abwechselnd ein "Türchen" öffenen darf), mich mit Familie und Freunden getroffen und an meinem Blog gebastelt. Gestern waren wir dann noch gefühlt überall in ganz Kiel einkaufen und haben dann ab Spätnachmittag unsere Wohnung weihnachtlich dekoriert. Da werde ich euch nochmal ein paar Bilder zeigen. Es fehlen noch ein paar Kleinigkeiten, aber im Großen und Ganzen sind wir fertig. Pünktlich zur Weihnachtsdeko hat es heute Vormittag super dolle geschneit. Mittlerweile hat es aber aufgehört und es taut sogar schon wieder. 

Blick aus dem Küchenfenster heut morgen
Ich werde es mir jetzt jedenfalls auf der Couch mit einem Tee gemütlich machen, eventuell später noch einen Film in der Videothek ausleihen und dann für meinen Freund und mich heut abend lecker kochen.

Ich hoffe, ihr hattet eine tolle Woche und könnt diese jetzt entspannt ausklingen lassen. Genießt euren Sonntag in vollen Zügen und startet mit ganz viel Motivation und Kraft in die neue Woche.

Ich drück euch,
eure Jenny

Kommentare

  1. Hab eben deinen Artikel bei gofeminin gesehen, glückwunsch dafür! :)
    Ich schaffs leider nur 3 Mal die Woche ins Gym da ich neben Uni und Arbeit nicht mehr schaffe. Sozial Leben soll ja auch nicht auf der Strecke bleiben. Deswegen hänge ich immer noch 20 min HIIT an jede KT Einheit ran, sodass ich mein Pensum an Cardio auch schaffe :)
    xo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Clair!
      3 Mal die Woche ins Fitti ist doch super :) Damit tust du dir und deinem Körper etwas Gutes. Ich finde, dass jeder immer für sich selbst und seinen eigenen Alltag entscheiden muss, was er wann und wie schafft. Da muss sich niemand für rechtfertigen. Und 3 Mal die Woche ist oft schon mehr als andere machen :)
      LG Jenny

      Löschen
  2. Hi Jenny,

    wann trainierst Du Rücken und Brust? Welche Übungen machst Du für die Beine?

    Liebe Grüße

    Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Michael :)
      Ich trainiere jede Woche individuell und anders, sodass ich immer neue Anreize setze, vor allem viel mit Freihanteln und Supersätzen. Den individuellen Plan hab ich von meiner Freundin bekommen, welche Personal Trainerin ist :)
      Der Plan ist eigentlich für 5-6 Tage die Woche im Studio ausgelegt, aber ich gehe 4-5 Mal, sodass sich das manchmal auf die nächste Woche verschiebt. Ich habe also keine festen Tage, an denen ich bestimmte Muskelgruppen trainiere. Letzte Woche waren zB Mittwoch Beine dran, diesen Mittwoch wird's Rücken und Waden. Morgen dann Brust & Schultern.

      Für die Beine mache ich z.B. Kreuzheben (straight leg und romanian), Beinbeuger, Step Ups, verschiedene Squat-Übungen, viel mit der Langhantelstange, Ausfallschritte (mit und ohne Gewicht, auf dem Laufband,...), Übungen mit dem Kettlebell, Donkey Kicks, Burpees, Jump Squats, usw. Hoffe, das beantwortet deine Frage :)

      LG Jenny

      Löschen

Hinterlasse doch gern ein paar nette Worte ♡