Frisch gebackene Bachelorette. Mit etwas zu viel Hefe.

Hallo meine treuen Leser ♡

Ja, ich bin nun offizielle Rosenverteilerin! :D Ich habe am Montag erfolgreich meine Bachelor Thesis verteidigt und habe in der BT einen Schnitt von 1,3! Yeah, da bin ich riesig stolz drauf. :) Jetzt stehen nur noch drei Noten aus, damit ich dann auch meinen Schnitt vom Studium weiß. Das kann aber noch bis Mitte August dauern. Ihr glaubt gar nicht, was für eine LAST da von mir abgefallen ist am Monat. Die letzten 6 Wochen waren einfach nur super stressig und ich hatte so gut wie keine Freizeit, denn die bestand aus Literaturrecherche, Hausarbeiten schreiben, Referate ausarbeiten, Seminare besuchen, bis mitten in die Nacht Kram ausarbeiten, usw. Es war nachher schon so weit, dass wir im PC Raum Sekt getrunken haben, weil wir keine Zeit hatten, um es uns draußen auf dem Campus gemütlich zu machen. :D Hachja. Studium ist schon eine tolle Zeit.

Jetzt habe ich erstmal 2 Wochen frei, bevor ich dann nochmal nach Schwerin zu ein paar Seminaren muss. Frei? Frei? Ein mir fremd gewordenes Wort. Seit Dienstagabend bin ich nun wieder daheim und merke wie angespannt ich die letzten Wochen eigentlich war. Ich fühle mich plötzlich total ausgelaugt und könnte stänidg schlafen. Ich hoffe, ich kann mich die kommenden zwei Wochen erholen und die Zeit für einen leichten Einstieg ins Training nutzen. Die letzten Wochen habe ich durch den Unistress und den gebrochenen Fuß wirklich nichts an sportlichen Aktivitäten gemacht bzw. machen können und auch die Ernährung ziemlich schleifen lassen. Frisch gebackene Bachelorette mit etwas zu viel Hefe passt daher ganz gut :D Meine Sachen passen zwar noch einigermaßen, zwicken aber hier und da und ich fühle mich einfach aufgedunsen. Kein Vergleich zu nach den 60 Tagen mit Brittany im März. Seit einer Woche habe ich nun aber langsam wieder mit Sport angefangen und mache entweder eine abgewandelete Version von NMTZ, indem ich vor allem nur den Oberkörper belaste oder ich mache passende Tage vom Trainingsplan mit Brittany. Obwohl es bisher nur eine Woche ist, fühle ich mich schon wieder viel besser als während der Zeit ohne Sport. Es hat mir einfach mega doll gefehlt!! Auch wenn es nur ein kleiner Wiedereinstieg ist - besser als nichts.

Am kommenden Dienstag habe ich wieder Kontrolltermin beim Orthopäden und bin schon gespannt, was er zum Fuß sagen wird. Ich kann auf jeden Fall wieder gut gehen, aber kreisende Bewegungen verursachen noch Schmerzen. Auch die Bänder fühlen sich durch die Schiene irgendwie fehl am Platz an und schmerzen dann, wenn die Schiene ab ist. Vielleicht wäre Krankengymnastik doch gar nicht so schlecht, auch wenn mir der Arzt nicht dazu geraten hat. Mal sehen, was er am Dienstag sagen wird. :)

Jedenfalls bin ich nun endlich so gut wie fertig mit dem Studium und habe wieder mehr Zeit für meinen Blog und damit für euch ♡ Ich freu mich drauf, nun wieder mehr zu schreiben.
Habt noch einen schönen Sonntagabend und einen guten Start in die neue Woche.

Ich drück euch,
eure Jenny

Kommentare

  1. Hey, Glückwunsch!
    Und das mit der Hefe würd ich locker sehen, das ist Flugfett. Das verfliegt wieder ;)

    Und toitoitoi, dass der Fuss bald wieder fit ist.

    AntwortenLöschen
  2. Glückwunsch zum langjährigen Bachelor :)

    Und die Hefe muss man einfach gut kneten und mit lauwarmen Wasser verrühren. Dann löst die sich richtig gut auf :) Manche nennen dass dann auch Wellness ;)

    AntwortenLöschen
  3. Super Jen!
    Gkückwunsch zur Bachelerette ♥
    Endlich hast Du den Stress geschafft!
    Und nun eine wohlverdiente Pause!

    AntwortenLöschen
  4. Wow klasse! Herzlichen Glückwunsch! :) Du hast es dir bei dem Fleiß aber auch verdient! Die anderen Noten werden sicher auch in der Kategorie sein :p

    Freue mich dann auch wieder endlich mehr von dir zu lesen! :)

    AntwortenLöschen
  5. Welcome back und erstmal herzlichen Glückwunsch!!! In nem Jahr darf ich mich auch endlich Bachelorette nennen :-)

    Ich freue mich auf neue Beiträge von dir liebe Jenny :)

    Lg Corinna

    Ps: ist deine Leseliste verschwunden?

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Jenny,
    Erst einmal Herzlichen Glückwunsch! In der Thesis eine 1,3? Wow! Super Leistung. Dann genieß jetzt erstmal die freie Zeit und den Wieder-Einstieg ins Sport-Programm. :-)

    LG
    Nika

    AntwortenLöschen
  7. Harte Arbeit macht sich immer bezahlt - Hierbei auch Herzlichen Glückwunsch!
    Eine schöne Woche und viel Glück beim Orthopäden.

    AntwortenLöschen
  8. 1,3 ist ein super Schnitt, meinen herzlichsten Glückwunsch! Nimm das mit der Hefe nicht so eng, die verschwindet auch wieder ;)

    Gruß, Steffi

    AntwortenLöschen

Hinterlasse doch gern ein paar nette Worte ♡