[verspäteter] Sonntagsrückblick - McFit Schwerin und Au Pair Wochenende in Wolfsburg :)

Hallo meine Süßen,
.
ich hoffe euch allen geht's gut und ihr genießt das schöne Herbstwetter. Ist diese Woche ja nochmal richtig schön und warm bis jetzt :) 
Ich hänge leider immer noch mit meinem Husten und Schmerzen in der Lunge rum, auch wenn ich mich sonst wieder relativ fit fühle. Da ich mit meiner Lunge jedoch vorsichtig sein muss, war ich jetzt extra beim Arzt und hab alles durchchecken lassen: Sportverbot bis zumindest Freitag, dann weitersehen :( Gna. Meine Laune könnt ihr euch vorstellen! Aber Husten verschleppen ist keine schöne Angelegenheit. Wer weiß, vielleicht bewirkt eine Rest Week ja Wunder?! :D

.
Aber genug von meinem Gejammer. Kommen wir zu letzter Woche. Das Studientrimester hat begonnen und die ersten Seminare und Vorlesungen liegen hinter mir. Die Aussicht bis Trimesterende: es wird sehr arbeitsintensiv. Aber das Studium soll einem ja auch nicht geschenkt werden. Ich habe sogar schon fast alle Prüfungstermine (einer fehlt nur noch), worüber ich ziemlich überrascht bin, da wir es sonst sehr knapp erfahren. Aber da wir dieses Mal überwiegend Projektarbeiten haben (Skript + Präsentation) ist es natürlich einfacher, bereits einen Termin festzulegen. Liegt alles so Anfang Dezember, leider auch an meinem Geburtstag. Aber vielleicht gibt das ja einen Bonus :D 
Jedenfalls bin ich wieder voll im Studentenalltag drin und da liest man auch um 23 Uhr nochmal nen Text für die Uni :P
.
spannend, spannend... so mitten in der Nacht. :P Nein, war wirklich interesssant.
.
Ansonsten habe ich mir die Woche das McFit-Studio in Schwerin angeschaut (und natürlich trainiert!). Es ist definitiv moderner (vom Stil her) als das in Kiel, dafür aber kleiner. Die Geräte aus dem Fortgeschrittenen-Bereich sind jeweils nur einmal vorhanden und da so gut wie alle davon auf meinem Plan stehen, musste ich ab und an mal warten, was jedoch nicht weiter schlimm ist. Die Geräte stehen alle außerdem etwas dichter beieinander, wobei ich trotzdem nicht finde, dass die Privatsphäre dadurch gestört wird. 
Zusätzlich gibt es in diesem McFit virtuelle Kursangebote, sprich ohne Trainer (hier geht's zum Kursplan: Cybertraining), die es in Kiel nicht gibt. Es gibt drei Räume, wo das Kursangebot stattfindet: Fitnesskurse von 30-60 Minuten Dauer (z.B. Step, Tabata, Rythm'n'Dance, Bodyshape...), Spinning-Kurse (Basic, Intervall, Pro,...) und Vibration (Ganzkörper, Anti Cellulite, Bauch Beine Po,...). Davon habe ich mir bisher nichts angeschaut, weil es zeitlich nicht hingehauen hat und ich auch nicht mitten im Kurs dazu kommen wollte. Aber ich werde die Tage jetzt mal den Kursplan studieren und definitiv den einen oder anderen Kurs dann mal mitnehmen. Vor allem Spinning interessiert mich und Vibration möchte ich unbedingt mal ausprobieren. Da trainiert man auf einer vibrierenden Bodenplatte, was ich sehr spannend finde! Schade, dass wir so ein Kursangebot nicht in Kiel haben, aber vielleicht kommt das ja noch irgendwann :) Denn nach dem Krafttraining kann ich mir statt Laufband oder Ruderergometer sehr gut einen Step-Kurs oder sowas vorstellen. Das Kursangebot meines Sportvereins fehlt mir nämlich schon ab und an und das wäre die perfekte Kombi. Aber erstmal testen... ich lasse mich viel zu schnell begeistern :D
.
Durch meinen Stundenplan und das Au Pair Wochenende habe ich letzte Woche ein bisschen weniger Sport gemacht als sonst: 7 Stunden 35 Minuten. Ab Samstag habe ich dann aber eh mit meiner Erkältung zu kämpfen gehabt, sodass Sport mit oder ohne Au Pair Wochenende ausgefallen wäre.
.
Sport KW 37
.
Apropos Au Pair Wochenende... es war soooo schön, meine Mädels endlich wieder zu sehen - diesmal in Wolfsburg, wo eine von den Mädels wohnt. (@Meiky zu deinem IG-Kommentar: Sorry, ich wusste gar nicht, dass du aus Wolfsburg kommst, sonst hätte ich Bescheid gesagt! :-*). 
Im November 2013 hatten wir uns das letzte Mal getroffen und seitdem ist natürlich eine Menge passiert und wir hatten ausgiebig Gesprächsbedarf. Klar haben wir einen Whats-App-Gruppenchat, wo wir regelmäßig schreiben, aber sich persönlich zu sehen und alles zu erzählen, ist natürlich viel schöner und etwas komplett anderes. Ich bin bereits am Donnerstagabend angereist, weil drei Kommilitoninnen aus Wolfsburg kommen und ich so die perfekte Mitfahrgelegenheit hatte und nicht selbst fahren musste :) Freitagmittag sind dann die anderen beiden dazugestoßen. Wir waren im Outlet-Center bummeln und ich wollte eigentlich nichts kaufen, aber bei Nike gab es Badelatschen mit zusätzlich nochmal 30% (was ich erst an der Kasse erfahren und mich umso mehr gefreut habe) und da musste ich einfach zuschlagen:
.
Nike-Badelatschen, Wahnsinnspreis von 9,10€ :D
.
Nach dem Bummel haben wir es uns dann zu Hause gemütlich gemacht (das Wetter war das Wochenende leider richtig verregnet und schlecht), gekocht und bis in die Nacht gequatscht.
Samstag haben wir uns in Ruhe fertig gemacht und ich mich mit Schmerztabletten vollgepumpt, um meine Halsschmerzen und das Fieber zu unterdrücken. Hat erstaunlich gut geklappt, die Anwesenheit der Mädels hats wahrscheinlich möglich gemacht. :) Wir waren dann erst in der City-Gallerie und Innenstadt bummeln und sind danach in die Autostadt gefahren. Dort haben wir das Abendticket genommen (ab 16 Uhr kostet der Eintritt nur noch 7€ statt 15€ und die hat man sogar noch als Verzehrguthaben, also zahlt man quasi nichts für den Eintritt). Ich fand es suuuuper spannend und hätte mir am liebsten alles in Ruhe durchgelesen und angeschaut, aber die Pavillions schließen um 18 Uhr, sodass wir nur 2 Stunden Zeit hatten. Aber die haben sich auf jeden Fall gelohnt :) Hier ein paar Eindrücke:
.
Auf dem Parkplatz gibt es keine Stopschilder, sondern Smile-Schilder. Fand ich klasse :D
.
 .
Man lernt über verschiedene Bereiche etwas, z.B. auch die Autoherstellung.
.
.
Im Bereich "Nachhaltigkeit" konnte man seinen eigenen ökologischen Fußabdruck erstellen, indem man seinen individuellen Konsumverbrauch (z.B. Menge an Abfall, Stromkosten, Wohnkosten, wie viel Flugzeug man fliegt, wie man öffentliche Verkehrsmittel nutzt, Energienutzung, usw.) eingegeben hat. Mit diesem Verbrauch beansprucht jeder Mensch einen gewissen Platz auf der Erde, meist viel mehr als die Fläche, die uns eigentlich zur Verfügung steht. Der Durchschnitt der Deutschen liegt dabei bei 2,8 Erden und der der Amerikaner bei ganzen 6,6 Erden! Würde jeder so leben wie ich, bräuchte man 2,3 Erden. Immer noch ganz schön viel, aber ich bin unter dem Durchschnitt der Deutschen. Sehr beruhigend :)
.
mein ökologischer Fußabdruck
 .
Außerdem konnte man sich auf mehreren Ebenen die Geschichte der Automobilherstellung anschauen, vom Traktor bis zum Sportwagen quasi. Besonders gefallen hat mir diese Jubiläums-Ausgabe in Gold mit Strasssteinen. Sehr niedlich und gleichzeitig pompös. :)
.

.
Selfie im Spiegel :D
 .
Darf ich vorstellen: mein Neuer. <3 Natürlich bar bezahlt und gleich mitgenommen.
.

.
Meine liebsten Au Pair Mädels. <3 Hier im Deckenspiegel der Autostadt.
.
.
Ich werde auf jeden Fall nochmal nach Wolfsburg kommen, um mir die Autostadt ausgiebig anschauen zu können, das kann ich echt jedem weiterempfehlen. Auch den Allerpark und das Schloss möchte ich mir dann noch anschauen, wozu wir aufgrund des schlechten Wetters nicht gekommen sind. Ich war also defintiv nicht das letzte Mal in Wolfsburg :)
Nach dem Besuch in der Autostadt waren wir noch Etwas essen und haben den Abend dann gemütlich bei Schlag den Raab ausklingen lassen, da drei von uns inklusive mir dank Erkältung ganz schön platt waren. 
Sonntag gabs noch ein gemeinsames Frühstück bis die ersten beiden wieder gefahren sind. Für mich gings abends mit meiner Mitfahrgelegenheit wieder nach Schwerin. 
.
Ingesamt ein wunderwunderschönes Wochenende. Es tat so gut die Mädels wieder zu sehen, auch wenn die Zeit wie immer viiiiiel zu schnell vorbei geht. Ich finde es toll, dass wir nach so vielen Jahren immer noch in Kontakt sind und die verschiedenen Lebenslagen miterleben dürfen. Jedes Mal, wenn wir uns sehen, ist es nie unangenehm oder so, dass man nicht wüsste, was man sich erzählen soll, sondern so, als hätten wir uns gestern erst gesehen. Freundschaft kennt keine Distanz und Mädels: ich vermiss euch jetzt schon. Grüße an dieser Stelle! :)
.
Das wars soweit zu meiner vergangenen Woche. Viel passiert und endlich wieder etwas zu berichten. :) Dafür wird diese ganz schön mau, weil ich krank bin und so nichtmal mit Sportstunden glänzen kann. Naja, ich muss sowieso ab morgen im Nebenjob ganz schön ranklotzen, vielleicht ganz gut, dass ich dann nicht noch zum Sport kann und mich stattdessen nur noch auf die Couch fläzen und erholen werde. :P
.
Ich wünsche euch noch eine schöne restliche Woche, wir hören uns ganz bestimmt nochmal diese Woche. Habe ja jetzt etwas mehr Zeit durch die Trainingspause.
.
Ich drück euch,
eure Jenny

Kommentare

  1. Krass, ich dachte mir schon, dass ich dich am Samstag gesehen habe, habe mich aber nicht getraut, dich anzusprechen xD. Ja, Wolfsburg ist eine sehr schöne Stadt. Wir haben zwar keine große historische Vergangenheit, aber sehr schöne Eckchen exisiteren auch hier.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hättest mich ruhig ansprechen können :) Wo hast du mich denn gesehen? In der Autostadt? Wolfsburg hat auf jeden Fall ein paar schöne Eckchen, werde definitiv nochmal hinfahren :)

      Löschen
  2. Ihr hättet euch ein-zwei Wochen vorher hier treffen sollen, dann hättet ihr euch die Wassershow in der Autostadt angucken können :) Die oder im Dezember die Eisshow finde ich super <3
    Ich schätze, ihr hattet euch genug zu erzählen - ich bin dir nicht böse :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja von der Wassershow habe ich schon gehört, die hätte ich auch gern gesehen. :)
      Aber die Wochenenden davor haben zeitlich nicht gepasst. Bei 4 Mädels, die über ganz Deutschland verteilt wohnen und jeder verschiedene Termine hat, ist es gar nicht so einfach ein Wochenende zu finden, wo tatsächlich alle Zeit haben. :D

      Löschen
  3. In meinem neuen Fitnessstudio gibt es jetzt auch dieses Viberationstraining, hab es zeitlich aber auch noch nicht geschafft es auszuprobieren. Würde mich freuen zu hören, wie es dir so gefällt ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sobald ich es ausprobiert habe, werde ich berichten! Bin ebenfalls gespannt wie es dir gefällt.

      Löschen
  4. Erstmal vorab: Ich liiiiebe deinen Blog :) Lese ihn wirklich regelmäßig und
    du gehörst zu diesen Menschen, die ich wirklich bewundere. Ich würde dein
    Sportpensum nie schaffen und dann auch noch Studium/Job. Unglaublich!
    Echt Hut ab!

    Aber noch eine andere Frage. Du machst doch ein Duales Studium, oder?
    Machst du Ausbildung/Studium oder hast du schon eine Ausbildung und
    machst dein Studium berufsbegleitend/intregierend?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine lieben Worte Sandra :)) Da freue ich mich sehr drüber :-*
      Ich habe schon eine abgeschlossene Ausbildung, allerdings in einem ganz anderen Bereich und habe mich danach entschieden, dass ich noch studieren möchte. Also habe ich das Duale Studium direkt an meine Ausbildung dran gehängt und erlange damit quasi noch einen "Berufsabschluss". Ist nicht berufsbegleitend, sondern eine völlig neue "Ausbildung". :)

      Löschen

Hinterlasse doch gern ein paar nette Worte ♡