Erkältet? Trainingspause!

Hallo meine Lieben,
der Wetterumschwung hat mich voll erwischt. :( Trotz Sport und gesunder Ernährung sind wir leider alle nicht vor Erkältungen geschützt. Schön wär's!
Dienstag beim Training habe ich schon gemerkt, dass meine Glieder irgendwie schwer sind und ich mich nicht so richtig fit fühle. Gegen Nachmittag haben sich dann Kopfschmerzen, Müdigkeit und Halsschmerzen breitgemacht, abends dann noch eine laufende Nase. Ich war froh, als ich endlich um 20 Uhr Feierabend hatte. Gleich ins Bett eingekuschelt, Tee getrunken und ganz viel geschlafen. Gestern ging es mir dann schon etwas besser, aber eine Erkältung geht ja leider nicht von jetzt auf gleich wieder. Also gab's so viel Erholung wie neben der Arbeit eben ging und abends eine selbstgemachte Gemüsesuppe :) Man war die lecker... und bei dem Wetter genau das Richtige. Bin dann relativ früh wieder ins Bett, denn Schlaf hilft bekanntlich am Besten. :)
Heute merke ich von der Erkältung tatsächlich nur noch den Schnupfen und dass mich körperliche Anstrengung wie Treppensteigen schneller außer Atem bringt als sonst.
Jetzt heißt es: die Erkältung tatsächlich auskurieren.


Dahin ist der Plan mit dem Durchpowern der letzten 2 Wochen im August. Aber Gesundheit geht einfach vor! Sport ist nur Etwas für einen gesunden Körper, denn schon bei einer harmlos wirkenden Erkältung arbeitet das Immunsystem auf Hochtouren. Also am besten bei ersten Anzeichen einer Erkältung oder Grippe, spätestens, wenn man dann echt krank ist, eine Trainingspause einlegen. Das Immunsystem ist ohnehin geschwächt und sollte durch die Belastungen eines Ausdauer- oder Fitnesstrainings nicht noch zusätzlich beansprucht werden!
Krankheitserreger nutzen die Schwäche in der Abwehr und schwimmen mit dem Blutstrom in besonders gefährdete Regionen wie Nieren, Herzmuskel und Nevensystem. Wer dann Sport treibt, riskiert bleibende Gesundheitsschäden bis hin zur möglichen Herzmuskelentzündung. Ein kleiner Spaziergang an der frischen Luft kann je nach Krankheitsintensität naztürlich eingelegt werden, denn frische Luft tut dem Körper gut. Dennoch sollte man es definitiv nicht übertreiben.
Daher: Lieber einmal zu viel schonen als zu wenig und damit Komplikationen vorbeugen, die in einer noch längeren Trainingspause resultieren würden.
Und ganz unter uns... wenn man erstmal wieder gesund ist, holt man den "Rückstand" im Training in wenigen Tagen locker wieder auf :) Allerdings sollte man nach der Trainingspause langsam wieder loslegen und nicht gleich voll durchstarten. Das verringert das Risiko einen Rückfall zu erleiden, da der Körper unter Umständen immer noch geschwächt ist, obwohl man sich fit fühlt.
Also hört bitte auf euren Körper und gebt ihm Ruhe, wenn er diese braucht - egal ob ihr gesund seid oder krank. Aber besonders wenn man krank ist, sollte man sich an die Trainingspause halten, so schwer es fallen mag. Das Risiko einer verschleppten Erkältung ist viel zu hoch und macht auf Dauer gesehen öfter krank, als wenn ihr es einmal komplett auskuriert. :)
Ich habe jetzt 2 Rest Days krankheitsbedingt eingelegt. Das ist nicht mehr als sonst auch. Morgen werde ich mich wahrscheinlich wieder fit für Sport fühlen, werde es aber dennoch lassen und ggf. erst Samstag, wenn nicht sogar Sonntag erst wieder gehen. Macht damit 3-4 Rest Days - noch lange kein Weltuntergang. Hauptsache, ich werd wieder völlig gesund.
Wer hat Erkältungen eigentlich erfunden? Den Mist braucht echt niemand.
Ich hoffe, ihr bleibt zumindest von Schnupfen & Co. verschont. <3
Ich werd jetzt gleich meine Sachen packen und zu meiner Kommilitonin vom Studium düsen, wie ich Sonntag schon erwähnt hatte. Da werden wir es uns bei dem Regenwetter auf der Couch gemütlich machen, ganz viel quatschen, Filmchen gucken und entspannen. Das ist genau das Richtige, um gesund zu werden.
Ich wünsch euch noch eine schöne Restwoche, haltet gut durch.
Ich drück euch,
eure Jenny

Kommentare

  1. ich wünsche dir eine gute besserung! fühl dich geherzt, kurier dich ordentlich aus und komm schnell wieder auf die beine! ♥

    AntwortenLöschen
  2. Gute Besserung. Mein Freund ist auch Erkältet und ich hab Angst dass er mich ansteckt. Bis jetzt war es noch immer so. Ich hoffe meine Abwehrkräfte sind stärker ;)
    Dir gute Besserung <3

    AntwortenLöschen
  3. Gute Besserung :)
    Da hast du Recht, Gesundheit geht vor und wenn es einen erwischt hat, dann sollte man sich auskurieren und eine Sportpause einlegen. Ich wurde bis jetz zum Glück verschont und ich hoffe das bleibt auch so... Erkältungen sind echt blöd, sowas kann man nicht gebrauchen ;)
    Viel Spass beim Ausruhen, Quatschen und Filmchen gucken ;)
    LG Amysa

    AntwortenLöschen
  4. Gute Besserung! :) Deiner Gesundheitsbelehrung kann ich nur zustimmen!

    AntwortenLöschen
  5. Auch von mir natürlich gute Besserung. Und dein Plan fürs Wochenende klingt klasse :) Viel Spaß dabei.

    AntwortenLöschen
  6. Ich wünsche dir eine gute Besserung! :) Um mich herum werden gerade auch alle krank, aber ich halte bisher noch durch. ;)

    AntwortenLöschen
  7. Oh nein :/ Gute Besserung! Auch 4 Tage Pause machen gewiss keinen Unterschied. Ruhe dich lieber ausreichend aus!

    AntwortenLöschen
  8. Gute Besserung, werde schnell wieder gesund!

    AntwortenLöschen
  9. Auch ich wünsche dir eine gute Besserung ♥
    Komm schnell wieder auf die Beine!

    AntwortenLöschen
  10. Du hast vollkommen Recht!
    Ich wünsche dir gute Besserung und ein erholsames Wochenende bei deiner Freundin!

    Allerliebste Grüße!

    AntwortenLöschen
  11. Gute Besserung! Ich hoffe es geht dir soweit schonmal besser :)

    AntwortenLöschen
  12. Gute Besserung! :) Darf mich ja auch auskurieren, was ich viel zu lang nicht gemacht habe, und kann mit dir fühlen. Hoffentlich überleben wir die Auskurierzeit :p

    AntwortenLöschen

Hinterlasse doch gern ein paar nette Worte ♡