Sonntagsrückblick

Hallo meine Lieben :)
.
Heute gibt es meinen Sonntagsrückblick zu KW 30.
.
Diese Woche hieß es: wieder in den Alltag finden. Nach 2 Wochen Urlaub wollte ich am liebsten gar nicht zurück zum Arbeitstrott. Es war doch so schön auf Teneriffa... aber leider muss man sein täglich Brot ja irgendwie verdienen. Viel zu schnell hatte der Alltag mich dann wieder, aber wie ich ja bereits hier geschrieben habe, möchte ich meine Freizeit wieder besser nutzen und das habe ich diese Woche schon ganz gut umgesetzt. Wir waren abends kurz am Strand, haben am Bootshafen gesessen und Leute geguckt und waren zur Vorpremiere von "The Purge - Anarchy" im Kino. Und gleich fahre ich noch meine Mama und Oma besuchen :) 
 .
Ansonsten lief die Woche echt gut.


Ich habe meinen Trainingsplan bei McFit umgestellt und fühle mich seitdem wieder gefordert. Gerade der Trainingsplan Bauch, Beine, Po, unterer Rücken ist sehr intensiv, sodass ich bei den letzten beiden Geräten wirklich die Zähne zusammenbeißen muss. Aufgrund der Hitze und vor allem der schwülen Luft ist Cardio diese Woche etwas kurz gekommen. Aber auf Lungen- oder Kreislaufprobleme habe ich keine Lust und es deswegen lieber gelassen.
.
Sport KW 30
.
Zudem habe ich die Rudermaschine schon vor dem Urlaub für mich entdeckt und möchte dann beim TP BBPR danach als Cardio-Einheit überwiegend Rudern dazunehmen. Allerdings werde ich mir dafür noch Handschuhe zulegen, da ich nach 30 Minuten Rudern ein paar Schwielen an den Händen bekommen habe :D 
Insgesamt komme ich diese Woche auf 10 Stunden 45 Minuten Sport. So darf das Training gerne weiter gehen... oder besser: so wird das Training definitiv weiter gehen :)
.
Was die Ernährung betrifft, bin ich froh, wieder in Deutschland zu sein. Endlich weiß ich wieder zu 100%, welche Inhaltsstoffe im Essen sind - das ist so beruhigend und meinem Stoffwechsel ging es auf Anhieb gleich viel besser. 
Am Dienstag war ich zur Besprechung der letzten Wochen beim Arzt. Wir beginnen jetzt eine Darm-Aufbau-Kur, die aus 3 Schritten besteht. Zunächst nehme ich nun für 30 Tage jeden Morgen zum Frühstück dazu "Symbio Lact pur" (laktose- und glutenfrei). Das ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das Biotin und 2 verschiedene Stämme Milchsäure bildende Bakterien enthält. Durch diese wichtigen Zusatzstoffe soll sich meine Darmschleimhaut erholen und neu aufbauen. Kostenpunkt beträgt hier 40€, Krankenkasse übernimmt nichts - aber für meine Gesundheit ist es mir das wert. Nach den 30 Tagen wird dann geschaut, ob ich das noch weiter nehmen soll oder in Phase 2 der Kur übergangen werden kann. Ich hoffe, dass es hilft und bin froh, dass der Arzt mir das Go für die Kur gegeben hat. Denn hätte ich mich nicht anständig an die Ernährungsumstellung gehalten, würde die ganze Kur nichts bringen, da der Stoffwechsel sich vor der Kur 6-8 Wochen erholen muss. Drückt mir die Daumen, dass die Kur mir hilft und ich vielleicht irgendwann nicht mehr komplett auf so vieles verzichten muss.
.
Ein kleines Erfolgserlebnis habe ich dann noch zum Schluss dieser Woche. 
Gestern war ich im Nebenjob arbeiten und habe vorher noch ein paar Jeans anprobiert, da wir im Moment in der Sale-Phase sind und tatsächlich auch mal Einzelstücke von Herrlicher-Jeans dabei hatten. Sonst werden die nie reduziert. Ich LIEBE Herrlicher Hosen. Eigentlich war die Hose durch den Urlaub nicht mehr im Budget, aber ich MUSSTE sie kaufen. Ich habe die Hose zunächst in 28/32 anprobiert (entspricht Größe 36/38). Da war sie oben rum sogar zu groß. Dann habe ich den Sale-Ständer nochmal in Ruhe durchgewühlt und tatsächlich noch ein Exemplar in 27/32 (Größe 36) gefunden. Es waren die Einzigen beiden, die wir da hatten. So viel Glück muss man erstmal haben!! Herrlicher im Sale, passende Größe dabei, dann auch noch eine 27/32, wo ich noch NIE reingepasst habe und zu guter letzt hat sie nur die Hälfte gekostet!! Die letzte Zeit hatte ich immer 29 oder größtenteils 28. Jetzt passt mir die 27 und ich bin stolz wie Bolle. Das ist der beste Beweis dafür, dass man die Waage eigentlich ignorieren sollte, denn am Gewicht hat sich nicht wirklich was getan. Aber durch das Krafttraining hat sich mein Körper anscheinend verändert und nun passt mir eine Größe, in die ich noch nie gepasst habe. *.* Ich stand mit Tränen in den Augen in der Kabine und meine Arbeitskollegin hat fast mitgeweint, weil ich mich so gefreut habe. :D
Und hier seht ihr nun dieses traumhafte Schmuckstück von Jeans:
 .
Herrlicher "Pitch"
.
Ich liiiiiebe sie einfach ♥
Habt ihr auch einen Lieblings-Hersteller bei Jeans? Neben Herrlicher gefällt mir Mavi noch gut und manchmal ist bei Only mal eine dabei :)
.
Und nun verabschiede ich mich für heute und werd die Zeit mit meiner Mama und Oma genießen.
Ich wünsch euch noch einen schönen Restsonntag,
ich drück euch,
eure Jenny

Kommentare

  1. Ich liebe so Ruder-Geräte auch, aber ohne Fitnessstudio komme ich da viel zu selten ran. Aber wenn doch mal zufällig, dann gehts ab ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja ich liebe es mittlerweile auch. Wieso hab ich mich da nicht schon früher rangesetzt? :D

      Löschen
  2. Ich muss ehrlich gestehen, ich habe diese Marke noch nie gehört. Was ist denn so besonders an denen? Jedenfalls sieht sie super an dir aus! Glückwunsch zur 27 :-)
    Jeanskauf ist bei mir immer großes Drama, ich finde höchstens alle paar Jahre eine, die gut passt. Die meisten bekomm ich erst gar nicht über die Beine und wenn doch -am Bund meilenweit zu groß. Erst gestern wieder erlebt *nerv* Eine Lieblingsmarke hab ich daher leider nicht -wenns passt, ist es egal welche Marke. Meist läuft es auf Street One oder Cecil raus.
    LG und berichte doch über die Aufbaukur, das würde mich echt interessieren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie sind einfach toll *.* Der Stoff ist sehr hochwertig, jede Jeans unterscheidet sich von der anderen, weil sie alle handgemacht sind. Es gibt verschiedene Modelle, die eine ist super für einen kleinen Po, der größer wirken soll, die andere andersherum, es gibt verschiedene Beinarten und Taschenformen. Keine Ahnung, ich mag sie einfach :) Und bequem sind sie auch.
      Und das Problem mit Hosen kaufen kenne ich. Sobald eine Hose wirklich sitzt, so wie diese, muss ich sie sofort kaufen, egal was mein Budget sagt. Sonst finde ich nämlich das nächste halbe Jahr wieder keine. Zum Glück hab ich n Sparbuch :D

      Löschen
  3. Die Jeans steht dir richtig gut. Sieht toll aus! :). Und über 10 Stunden Sport in einer Woche? Du bist ja wahnsinnig. Das mache ich in einem Monat, aber ich werde es jetzt auch versuchen zu steigern. Du bist dafür eine tolle Motivation und an der schicken Hose sieht man ja, dass es funktioniert :)
    Liebe Grüße!

    http://una-mattina-blog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön :))
      Und ja, ich bin wahnsinnig.... wahnsinnig verrückt nach Sport :D Ich liebe es einfach. Freue mich, wenn ich dich motivieren kann, etwas mehr Sport in deinen Alltag einzubauen. Es wird dir ganz bestimmt gut tun :)

      Löschen
  4. Herzlichen Glückwunsch!!! *Konfettiregen*
    Ich freue mich für dich :)

    AntwortenLöschen
  5. Die Jeans steht dir wirklich super! Sieht klasse aus. Und Glückwunsch zu der 27! Das ist doch ein tolles Gefühl!

    Herrlicher? Noch nie gehört! Eine Mavi hatte ich mal in Teenager-Zeiten! "Guckt her ich habe eine MAVI Jenas, ich bin cool!" *g*
    Außer Esprit, Only und No-Name Jeans habe ich eigentlich gar nichts im Schrank. Aber auch noch nie etwas anderes ausprobiert! Vielleicht sollte ich doch mal ein paar andere Marken ausprobieren wie die so sitzen. Gerade bei den No Name Produkten ist es so, dass die in der Wäsche eingehen und dann nicht mehr die gewünschte Länge haben (ich brauch nämlich ne 34er)...


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön :))
      Hehe Mavi habe ich tatsächlich erst durch meinen Nebenjob kennengelernt, kannte ich vorher gar nicht. Zu meinen Teenagerzeiten war Miss Sixty und Killah gerade super cool - ich hatte nie eine von beiden. Aber aufm Schulhof liefen so gut wie ALLE damit rum. Schrecklich, individueller Kleidungsstil ist anders. :D

      Und wenn du 34er Länge brauchst, kann ich dir Mavi, Pepe Jeans und Herrlicher empfehlen, wenn du bereit bist, mal etwas mehr zu investieren. Dafür halten die Jeans echt super und gehen nicht ein :)

      Löschen
  6. In eine neue kleinere Jeans reinzupassen sind immer die besten Erfolgserlebnisse :D Die Jeans sieht jedenfalls super an dir aus, steht dir gut! Meine Lieblingsjeans ist von Benetton und sonst passen und gefallen mir die Jeans von Levi's noch sehr gut ;)
    Das mit der Darm-Aufbau-Kur finde ich auch sehr interessant, bin schon gespannt, ob sie dir hilft!
    Liebe Grüße, Ela
    http://train-hard-feel-good.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön :)
      Die beiden Marken kenne ich auch von Freundinnen, die da immer eine Jeans finden. :)
      Ich werd auf jeden Fall über die Darm-Aufbau-Kur berichten... bis 22. August geht Phase 1 jetzt erstmal, dann mal sehen :)

      Löschen
  7. Ich kann nur mal wieder sagen "WOW"
    Hut ab für deine Dispziplin und für die neue, kleinere Größe!

    Leider bleibt mir zur Zeit nur C&A... Größe 46 gibt es leider nicht so häufig in anderen Läden :(
    Aber die Hoffnung bleibt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank *rotwerd*
      Ich habe früher auch immer bei C&A Hosen gekauft, selbst heute geh ich noch gern zu C&A :) oder bei H&M. Die haben mittlerweile auch schöne Jeans und Oberteile in großen Größen! Sonst musst du da mal schauen gehen :)
      Und ich bin mir sicher, dass die Hoffnung nicht verfliegen wird. Bleib dran und zieh deinen Weg durch, dann ist alles möglich :)

      Löschen

Hinterlasse doch gern ein paar nette Worte ♡