denn's Biomarkt Haul

Hallo ihr Lieben,
.
wie einige von euch vielleicht schon gestern Abend auf Instragram gesehen haben, war ich mit meinem Schatz bei denn's Biomarkt einkaufen. Nachdem ich mir schon einen anderen Bioladen und ein Reformhaus in Kiel angeschaut habe, die mir so gar nicht zugesagt haben, habe ich einfach mal bei Google geschaut, wo es noch so Biomärkte in meiner Nähe gibt und bin dann auf denn's Biomarkt gestoßen. Die Vielfältigkeit von deren Internetauftritt hat mich sofort angesprochen und so musste ich da gestern Abend einfach noch vorbeischauen. Zudem gibt es jeden Mittwoch Studentenrabatt bei Vorlage des Studentenausweises, also musste ich einfach hin :D

Leider waren wir erst kurz nach 19 Uhr da und hatten bis Ladenschluss nur noch eine Stunde, aber ich habe immerhin trotzdem schon einiges gefunden, was mir zugesagt hat. Ich hätte noch viel länger da bleiben können, denn die ganzen Zutatenlisten erstmal zu studieren, nimmt ganz schön Zeit in Anspruch. Aber mein Schatz unterstützt mich ganz fleißig und hat in der Zeit, wo ich nach Milch, Joghurts & Co. geschaut habe, schonmal den Rest des Ladens inspziert. Der ist da irgendwie schneller als ich :D
.
Kommen wir nun zu denn's Biomarkt an sich. Der Markt ist sehr modern aufgebaut. Es gibt einen Biobäcker am Eingang, gefolgt von Gemüse- und Obstabteilung der lokalen Anbieter. Das finde ich total toll, wenn man so den Landbau der Region unterstützen kann. Preislich gesehen werde ich aber Obst und Gemüse bis auf gute Angebote erstmal weiterhin bei Lidl, Aldi & Co. kaufen (müssen). Es sah aber alles so nett angerichtet aus, ich hätte am liebsten alles eingepackt ;)
Daraufhin folgten Joghurts, alle möglichen Käse-, Fleisch- und Wurstartikel, Tiefkühlprodukte, Brote und Cornflakes, Süßwaren, alle möglichen Aufstriche, Nudeln, Backzutaten, sogar Naturkosmetik, usw... die Auswahl war riesig und ich völlig begeistert, aber leider auch völlig erschlagen. Auf der einen Seite habe ich mich so sehr gefreut, endlich einen Biomarkt gefunden zu haben, der Produkte führt, die auch auf mich zugeschnitten sind, auf der anderen Seite ist Einkaufen im Moment wirklich sehr anstrengend und zeitaufwendig, da ich alles studieren muss. Was ich sehr positiv finde, dass der Markt an den Regalen Zeichen angebracht hat, sodass man auf einen Blick sieht, welche Produkte gluten-, laktose, ei- oder heferei sowie vegan oder vegetarisch sind. So kann ich mich schonmal etwas besser und schneller orientieren. Bei meiner langen Liste muss ich aber natürlich trotzdem auf die Zutatenliste schauen. Zusätzlich ist der Markt natürlich wie jeder normale Supermarkt in Abteilungen unterteilt, sodass man so auch nochmal schneller findet, was man sucht.
.
Preislich gesehen ist er im Gegensatz zum hier echt überteuerten Reformhaus wirklich angemessen. Mir und euch ist sicherlich von vornherein klar, dass man für Produkte aus dem Biomarkt nunmal eben mehr bezahlen muss. Der Einkauf wird in Zukunft also definitiv ganz schön ins Geld gehen. Aber hier gibt es eine gute Bandbreite von "preiswert" bis "teuer", sodass ich zumindest im Vergleich zum Reformhaus spare und das ist auch schonmal viel wert. Ich hoffe, dass ich vielleicht auch an anderen Ecken sparen kann, um mir diese Produkte leisten zu können. Dabei darf man jedoch nicht vergessen, dass ich noch nen Männe zu Hause habe, der normal alles essen kann. Und da ich ihn in keinster Weise in seiner Ernährung einschränke, da steht mir auch gar nicht das Recht zu und das will ich auch gar nicht, jeder hat nunmal seine eigene Ernährungsweise, haben wir natürlich auch noch "normalen" Einkauf. Naja, muss er eben doch mal langsam mit dem Rauchen aufhören... kleiner Wink mit dem Zaunpfahl :D
.
Und nun zu meinem Einkauf. Ich habe 22,47€ bezahlt, wo ich doch erst überrascht war, da ich mit mehr gerechnet hatte. Im Vergleich zum Einkauf vorher natürlich wesentlich höher, aber immerhin gibt es doch noch Lebensmittel, die ich ohne Bedenken essen kann und das gibt mir so viel Lebensqualität zurück, dass ich den Preis in Kauf nehme. Die Preise unter den Bildern sind die ohne Studentenrabatt. Den gibt's ja schließlich nicht jeden Tag. ;) Habe ebenfalls mal Zutatenliste und Nährwertangaben hinzugefügt, wen es interessiert- wahrscheinlich aber nur richtig zu erkennen, wenn man auf das Bild klickt. :)
 .
gesamter Einkauf :) 22,47€
Blumenbrot Buchweizenschnitten 2,99€
Brühwürfel 1,39€
Sojabutter 1,69€
Cashews im Angebot für 4€
Bio-Frischkäse 1,65€
Bio-Fruchtjoghurt 0,79€
Butterkäse ohne weitere Konservierungsstoffe 1,99€
Reismilch im Angebot für 1€
Soja-"Sahne" 1,09€
Kräuter-Tomate Aufstrich 2,29€
Thai Curry Gewürzmischung 1,49€
Puten Fleischwurst ohne weitere Konservierungsstoffe 1,49€
.
Ja das war mein kleiner aber feiner Einkauf bei denn's Biomarkt. Ich werde definitiv wieder hingehen und bin schon ganz gespannt, wie die Lebensmittel so schmecken werden. Das Blumenbrot habe ich heute probiert, es ist knackig wie Knäckebrot, aber "luftiger" und von der Konsistenz nicht mit Knäckebrot zu vergleichen, eher etwas "klebriger" im Mund. Aber immerhin hab ich so das Gefühl, auf was drauf zu beißen und geschmacklich ist es völlig in Ordnung. Mit 2,99€ ein stolzer Preis, aber ab und an kann ich mir das ruhig mal gönnen. Gespannt bin ich auf die Reismilch und den Streich-Aufstrich sowie Käse und Wurst. Das wird die Tage probiert.

Ich wünsche euch einen schönen Abend.
Ich drück euch :)
eure Jenny

PS: Gefallen euch solche Posts, wo ihr die Lebensmittel auch direkt seht, die ich kaufe? Oder ist das eher langweilig für euch? Ich dachte, es ist vielleicht ganz spannend zu sehen <3

Kommentare

  1. Ich stelle es mir echt krass vor, so viele Unverträglichkeiten zu haben. Du meisterst das echt toll! Ich finde solche Posts spannend! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön. :) Ich gebe mir Mühe... damit es mir bald besser geht. Und ich hoffe so Menschen Mut machen zu können, die ebenfalls so viele Unverträglichkeiten haben. Freue mich, dass dich solche Posts interessieren. Wird nicht der letzte gewesen sein :)

      Löschen
  2. Ich finde sowas mega intressant zu lesen und ziehe meinen (imaginären) Hut vor dir, wie du mit den Unverträglichkeiten und Allergien umgehst:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank, Bika :)) Freut mich, dass du sowas interessant findest, werde auf jeden Fall noch öfter darüber berichten :)

      Löschen
  3. Oh diese Beltane Würzmischungen hab ich auch zuhause. Die gibts bei uns im dm.
    Der natürliche Ersatz für maggi fix und co :D
    Und die Zwergwiesen Aufstriche sollen mega lecker sein. Auch als Soße. Für alles mögliche. Nudeln aber auch Gemüse (ich muss gestehen ich weiß gar nicht was du denn noch essen darfst ;))
    Und ich finde solche Post sehr intressant. .)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich koche ich überhaupt nicht "fix", aber die Thai Curry Mischung hats mir angetan :D Und da sind nun wirklich nur noch Gewürze drin, also ist da ja nichts falsch dran.
      Ohja, die Zwergwiesen Aufstriche sind der Hammer *.* Ich hatte bis jetzt zwar nur Kräuter-Tomate und Bärlauch, aber ich könnte mich reinsetzen. Juhu, ich darf was essen :D

      Löschen
  4. Blumenbrot klingt so suess =) Ich liebe Biolaeden ja auch so sehr und jetzt hast du mich dran erinnert, dass ich gleich nochmal hin muss... Sind die einzigen die eine angemessene Auswahl an Fleischersatzdingern haben... Leider teuer, aber hey, Fleisch waere auch nicht guenstig ;D...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, musste auch schmunzeln bei Blumenbrot. :)
      Das stimmt, Fleisch ist auch nicht günstig, da kann man genauso das Geld in Fleischersatz investieren.... wobei ich dann doch eher für Fleisch bin ;P

      Löschen
  5. Ich ziehe auch meinen Hut vor dir, die super die das meisterst :-) Ich finde es auch sehr interessant zu lesen, welche Lebensmittel du dir kaufst und was enthalten ist.

    Tipp zu den Zigaretten deines Freundes: Sprech ihn mal auf E-Zigaretten an :-) Diese enthalten auch Nikotin, stinken nicht (!) und man spart nach der ersten Anschaffung richtig viel Geld.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen, danke für das Kompliment. Ich freue mich, dass dich solche Posts interessieren. Da werden noch einige folgen :)

      Und danke für den Tipp, werd ich ihm mal sagen. Aber im Endeffekt muss er erstmal wirklich wollen... ohne Wille funktioniert der ganze Weg nicht. Mal sehen, wann der Punkt kommt.

      Löschen
  6. Blumenbrot klingt nicht nur süß, sondern auch total lecker! Mich interessiert sowas auch immer, ich finde es super, dass du so positiv an alles herangehst! Weiter so, und berichte, wie der Aufschnitt geschmeckt hat :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Blumenbrot kann man definitiv essen, schmeckt ein wenig wie Knäckebrot. Und der Aufschnitt und die Aufstriche sind sooo lecker *.* Hätte nicht gedacht, dass man so einen Unterschied zwischen Discount/Supermarkt und Bio schmeckt, aber muss gestehen, dass Bio echt viel besser schmeckt, jetzt wo ich in den Genuss komme(n muss).

      Löschen
  7. Huhu,

    ich wollte mich auch mal wieder melden :-) Schön, dass es Dir mit dem Weglassen der Lebensmittel besser geht. Ich hatte ja schon mal geschrieben, bei mir lag die Ursache damals woanders. Aber so war das Geld für den Test bei dir dann wenigstens nicht rausgeschmissen :-)
    Hab hier grad deinen Bio-Einkauf gesehen. Der Bioladen hier im Kaff hat leider letztes Jahr geschlossen, aber seit kurzem gibt es nen neuen. Muss ich mal suchen gehen, kenn mich hier nicht so richtig aus (auch nach 4,5 Jahren nicht...). Söbbecke Produkte hab ich auch schon öfter gekauft, die gibt es hier mittlerweile auch im Supermarkt - und Söbbecke selbst ist auch gar nicht so weit von hier. Meine ex-Kollegin hat da auch öfter mal im Werksverkauf eingekauft :-)

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Kerstin, schön, dass du dich so regelmäßig meldest :)
      Der Gang in den Biomarkt lohnt sich auf jeden Fall. Dort zu kaufen geht zwar ganz schön ins Geld, aber es lohnt sich und schmeckt -ich hätte es nicht gedacht- tausendmal besser und frischer. Ich habe richtig das Gefühl, ich tue meinem Körper mit dem Essen etwas Gutes.
      Söbbeke hab ich letzt auch bei uns im Plaza entdeckt. Finde ich toll, dass viele normale Supermärte mitterweile auch Bio-Produkte haben :)

      Liebe Grüße

      Löschen

Hinterlasse doch gern ein paar nette Worte ♡