Biomarkt Haul No. 2

Hallo meine Lieben,
.
heute möchte ich euch wieder ein paar Produkte von denn's Biomarkt vorstellen, die in meinem Einkaufswagen gelandet sind. Beim letzten Mal* habe ich euch schon einen kleinen Ausschnitt vom Sortiment präsentiert und beim letzten Wochenrückblick* berichtet, wie mir die Lebensmittel geschmeckt haben.
Ich bin wirklich total begeistert von den Produkten und bin froh, so langsam den Weg in die neue Ernährungsweise zu finden. Da ich nun alles frisch koche und ganz viel Gemüse auf meinem Teller landet, bin ich oder ganz oft mein Freund 3-4 Mal die Woche im Supermarkt zu finden, nur um das Gemüsefach wieder aufzufüllen :D Das ist teilweise echt etwas stressig und geht ins Geld aber um einen passenden Kommentar der lieben Missmurray zu zitieren: "Dein Körper kann nur so gut sein, wie du mit ihm umgehst bzw. ihn pflegst" - und Bio-Produkte sowie eine gesunde Zutatenliste, die meinen Unverträglichkeiten und Allergien gerecht wird, schaden da sicher ganz bestimmt nicht, um den Körper fit und gesund zu halten :)

.
Aber kommen wir zu den Produkten, bevor ich wieder mal abschweife :D
.
Knoblauchsauce 2,99€
Die Knoblauchsauce schmeckt sehr intensiv nach Knoblauch - wer davon kein Fan ist, sollte sie besser nicht kaufen. Aber ich liebe Knoblauch und finde sie daher sehr gelungen. Gerade wenn man auf die schnelle keinen Dip zum Grillen selbst gezaubert bekommt, ist die Sauce eine gute Alternative :) Preislich finde ich sie zwar etwas überteuert, wenn man bedenkt, dass die Knorr-Saucen nur 0,99€, im Angebot sogar nur 0,59€, kosten. Aber es ist eben Bio... ;)
 .
Bärlauch Streich 2,29€ (Angebot - sonst 2,79€)
Den habe ich leider noch nicht probiert, werde aber berichten.
 .
Kräuterquark *.* 0,99€
Der Kräuterquark ist der HAMMER. Sehr cremig und frisch. Ich soll zwar Quark nicht im Übermaß essen, aber ich liebe Pellkartoffeln mit Quark und das lasse ich mir auch nicht nehmen. Bisher hatte ich keine Bauchschmerzen vom Quark-Essen, also  kommt der ab und an ruhig auf den Tisch :) Sehr zu empfehlen. Sogar meinem Freund schmeckt's - und der ist überhaupt kein Kräuerquarktyp.
 .
Buchweizen-Flakes 2,99€
Preislich für die 250 Gramm-Packung definitiv ein Produkt, dass ich mir nur ab und an gönnen werde. Zusammen mit der Reismilch und ein paar Erdbeeren aber voller Genuss. Die Flakes sind mit Bienenhonig gesüßt und haben für mich genau die richtige Süße. Oft habe ich das Problem, dass es entweder nach nichts schmeckt oder viel zu überzuckert. Aber die sind genau nach meinem Geschmack :)
 .
Frozen Yoghurt Mango Maracuja 500ml für 4,99€
Den Frozen Yoghurt hat mein Freund entdeckt *.* Wenn ich doch mal einen Schmankerl auf etwas Süßes habe, kann ich mir ein wenig Frozen Yoghurt aus dem Kühlfach holen. Auch nicht jeden, da muss ich auf die Zutaten achten, aber dieser ist einwandfrei. Bei den heißen Temperaturen wirklich ein Geschenk. Klar ist Rohrzucker enthalten, aber den darf ich ja :) Gesund ist der wie normaler Zucker natürlich trotzdem nicht. Aber mit 72kcal auf 100ml ein purer Genuss. Und ich muss sagen, da langt mir sogar eine echt kleine Schüssel, das sättigt ganz schön O.o Er schmeckt sehr fruchtig und ist von der Konsistenz fester als Milch/Sahneeis. Sehr lecker!
.
Dressingkräuter 1,49€ pro Packung
Es sind jeweils 3 Tütchen pro Packung enthalten. Wenn ich mal keine Zeit habe, das Salat-Dressing selbst zu machen, ist dies eine gute und schnelle Alternative. Mit etwas Öl, Wasser und ein paar eigenen Gewürzen schmeckt es ebenfalls echt frisch und angenehm. Aber das selbstgemachte Dressing ist natürlich um längen besser.
.
Zusätzlich habe ich bei Lidl entdeckt, dass sie (zumindest bei uns neuerdings) glutenfreie Nudeln führen :)) Da hab ich mich gefreut wie ein Schneekönig. Glutenfreie Nudeln kosten im Reformhaus und beim Biomarkt zwischen 2,50-4€ und bei Lidl kostet eine 500g Packung nur 1,49€. Der Oberhammer! Ich bin zwar nicht  so der Nudel-Typ und esse gaaaaaanz ganz selten Nudeln, aber wenigstens habe ich eine günstige Alternative gefunden.
 .
glutenfreie Penne 1,49€
Mir ist dabei aufgefallen, dass glutenfreie Nudeln viel schneller fertig sind und ich beim Kochen echt ganz schön aufpassen muss, da die Spanne zwischen hart, aldente und zerkocht sehr kurz ist ;) Geschmacklich sind sie etwas "mehliger" als Vollkornnudeln, von der Konsistenz aber genau gleich, wie ich finde. Kann man also defitiv essen :)
 .
So, das war mein kleiner Einkaufswagen zu den neuen Produkten, die bei mir zu Hause im Kühlschrank und im Regal landen. Sollten wieder Mal neue Produkte dabei sein, stelle ich sie euch natürlich wieder vor :)
 .
Ich wünsche euch noch einen schönen Dienstag,
ich drück euch.
Eure Jenny

Kommentare

  1. Der Frozen Joghurt sieht echt gut aus! Danke für den neuen Haul!

    AntwortenLöschen
  2. Hey, bei dm gibt es auch viele Bio Produkte von der Marke Alnatura. Da gibt es auch Dinkel Nudeln und co. und ganz tolle vegane Aufstriche fürs brot. Vielleicht ist da ja auch was für dich dabei;) ist auf jedenfall etwas günstiger aber genauso gut;)
    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, ich kenne die Produkte von dm, aber vielen dank für den Tipp :) Die meisten Produkte haben jedoch Zutaten, die ich nicht darf... der Preisunterschied zum Biomarkt liegt dann an günstigeren Austauschstoffen... zB Hefe, Apfelextrakt, Zucker usw. für die Konsistenz. Und das darf ich leider alles nicht. Habe ich natürlich als erstes geschaut, denn dm ist mein Drogeriemarkt Nr. 1 :D

      Löschen
  3. Vielen Dank lieber Schokostrolch für deine Erwähnung in dem informativen Blogeintrag:)
    Ich bin echt neidisch darauf, dass ihr einen denn's Biomarkt in Kiel habt...
    In Hamburg oder anderen großen Städten gehe ich da auch immer einkaufen...naja ist ja nicht mehr lange,bis ich die Stadft wechsele:)
    Ich glaube ich werde auch mal meinen letzte Bestellung bei alles-vegetarisch.de und dm bloggerisch auswerten, dann bekommst du vielleicht neue Anregungen zum nächsten Einkauf:)
    hab noch eine schöne Restwoche!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne, dein Satz hat mich einfach echt total angesprochen :)
      denn's Biomarkt ist echt super, aber es gibt sicherlich auch noch andere tolle Biomärkte. Vielleicht findest du ja einen, bis du die Stadt wechselst.
      Danke für die Internetseite, da werde ich gleich mal vorbei schauen. :)

      Löschen
  4. Hallo :)
    Es ist schön zu sehen, dass du langsam so viel leckere Alternativen findest. Deine Unverträglichkeiten sind zwar immer noch blöd, aber man kann ja doch einigermaßen damit leben. Der Mehraufwand ist natürlich beträchtlich...

    Ich habe heute das Rezept für die Bohnen-Frikadellen hochgeladen. Vielleicht sind die ja wirklich was für dich: http://lexas-leckereien.blogspot.de/2014/06/bohnen-frikadellen.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Lexa für das Rezept. Habe schon vorbei geschaut, kann leider nicht alles davon essen. Aber vielleicht kann ich es ja irgendwie abwandeln, da mache ich mir mal Gedanken drüber :)

      Löschen

Hinterlasse doch gern ein paar nette Worte ♡