Frohe Ostern.

Meine Lieben,

euch allen ein frohes Osterfest! :)
Genießt das schöne Wetter, fangt jeden Sonnenstrahlen ein und lasst es euch einfach nur gut gehen.
Ich wünsche euch ein volles Osternest, gönnt euch ruhig ein oder zwei Schokoeier und beißt dem Schokohasen genüsslich den Kopf ab. 
Ostern ist nur einmal im Jahr, da könnt ihr das Abnehmen ruhig einmal beiseite schieben und das Festessen, das Osterbrunch oder die Oster-Süßigkeiten, die so auf euch warten, genießen. Gerade, wo heute die Fastenzeit zu Ende ist, kann man erstrecht ein Schokoei mehr verdrücken :D Aber nicht übertreiben, versteht sich.

In diesem Sinne verabschiede ich mich (leider) schon wieder und freue mich, wenn ich bald wieder mehr Zeit zum Bloggen habe. Es steht noch eine Woche Power-Learning auf dem Programm und dann hab ich am 29.04. meinen letzten Tag für dieses Trimester in Schwerin. Dann bin ich wieder 4 Monate in Kiel und kann euch mit meinen Beiträgen nerven  bereichern :D Ich freu mich. ♥

Bis dahin alles erdenklich Liebe, 
ich drück euch,
eure Jenny

Kommentare

  1. Frohe Ostern! Ich habe deinen Blog gerade entdeckt und finde ihn echt klasse. Werde jetzt öfter reinschauen, du bist eine tolle Motivation. Mach weiter so!

    AntwortenLöschen
  2. Frohe Ostern! Toller Block, du hast mich motiviert :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich freue mich darauf, wenn du uns wieder regelmäßig nervst, ähhh, bereicherst :D

    AntwortenLöschen
  4. Hi, habe deinen Blog entdeckt weil ich mit JM30DayShred angefangen hab und solche Geschichten wie deine total motivierend finde. Mein Maximalgewicht lag bei 86kg bei 1,65m, ich hab es sogar geschafft auf 67 kg abzunehmen mit Sport und Co, habe dann aber Jahre später nach der zweiten Schwangerschaft nix mehr abgenommen, was ich mir leider so angefressen hatte (oh huch Baby ist da aber Bauch is nich weg...) naja und nachdem zig Vereuche gescheitert sind gesund zu essen, versuche ich es nun nochmal neu mit JM, bei mir scheint nur sportlastiges Programm zum Abnehmen zu führen, weil ich mir danach auch zweimal überlege, ob ich was nasche und dann denke, dass ich mein Training damit wieder zunichte mache.... ich bin erst bei Tag 3 aber finde deine Seite extrem motivierend. Ich habe aus Erfahrung meist nach ein zwei Wochen einen Hänger (oder auch zwischendurch) bei dem ich dann denke "ach so wichtig ist dir das doch eigentlich gar nicht!" weil ich dann unbedingt diese Schokolade will und dann is sowieso alles vorbei... ich kann mich gut mit deiner Herangehensweise identifizieren und finde es auch beeindruckend, was du schon so geschafft hast, großes Kompliment. Ich hoffe mich motiviert der Blog mit all den tollen Bildern, nicht aufzuhören wenn es mal schwer wird. Ich habe gesehen, dass dungrad Blogpause machst, aber vielleicht hast du ja später Zeit, den Kommentar zu lesen, Lob tut ja i mer gut und auch obwohl ich sonst nie Blogs kommentiere fand ich, dass deiner es heute verdient hat. :-) liebe Grüße, Anni

    AntwortenLöschen
  5. Danke für deine lieben Kommentare! :)

    Wie geht es dir?
    Hattest du schöne Ostern?

    Zum Glück ist der "Prüfungsstress" jetzt vorbei.
    Aber das wirklich Anstrengende beginnt ja erst. ;)

    Liebe Grüsse,
    Auryn

    AntwortenLöschen

Hinterlasse doch gern ein paar nette Worte ♡