verspäteter Rückblick KW 7

Hallo meine Hübschen,

Ich bin gerade total im Prüfungsstress und musste meinem Referat noch den letzten Schliff verpassen, damit ich es am Dienstag halten konnte. Es lief aber soweit ganz gut, die Note bekomme ich allerdings erst später, wenn alle gehalten haben :) Man bin ich froh, dass ich das schonmal hinter mir habe.
Leider nimmt der Studiums-Stress gerade kein Ende, denn bis zum 02.03. muss ich bereits das nächste Referat abgegeben haben. Halten muss ich es erst am 18.03., aber nach dem Abgabedatum darf halt von niemandem mehr etwas geändert werden. Das Thema ist sehr aufwendig und ich weiß ehrlich gesagt noch nicht, wie ich das schaffen soll, da ich auch noch so viel nebenbei arbeiten muss. -.- Deswegen seid mir nicht böse, dass ich gerade so gut wie gar nicht blogge. Auf IG versuche ich zumindest, zwischendrin mal was von mir zu posten, das könnt ihr an der rechten Seite meines Blogs dann auch sehen :)

Letzte Woche war leider nicht so optimal für mich. Zu der ganzen Vorbereitungszeit für das Referat, hatten wir am Mittwoch Faschingsfete auf dem Campus und es gab für mich den ein oder anderen Kurzen zu viel. Dementsprechend war am Donnerstag Katerstimmung angesagt... und zu alledem suchten mich dann noch Halsweh und allgemeines Unwohlsein auf, sodass ich Freitag bis auf Arbeiten auch nichts mehr geschafft hatte. Samstag ging es mir dann einigermaßen wieder gut und ich konnte etwas sporteln und arbeiten, aber Sonntag hats mich dann nochmal komplett aus den Latschen gehauen. Es war wirklich keine gute Woche. Aber wenn es kommt, dann kommt es Dicke und meist alles auf einmal! Dafür lief es essenstechnisch  einigermaßen rund, Naschikarten sind trotz des Stress im Moment immer noch nicht angerührt und das kann weiterhin so bleiben. Mehr Eis im Sommer :D 
Ich muss wirklich sagen, dass es dieses Trimester wirklich viel besser läuft als die anderen beiden. Ich ernähre mich gesund, zum Lernen mache ich mir meistens Snacks wie Apfel, Möhre und Co und habe gar nicht das Bedürfnis zu naschen. Das sah spätestens nach dem ersten Monat in Schwerin damals immer anders aus. Auch Sport ziehe ich gut durch, wenn auch tlw. etwas weniger, aber es gab keine Woche, wo ich gar nichts gemacht habe und das freut mich :) Aber man soll den Tag nicht vor dem Abend loben, wir haben gerade mal Halbzeit und es stehen mir noch 2 Monate in Schwerin bevor. Aber bis jetzt bin ich zufrieden.

Kommen wir zum Sport. Durch die Erkältung (und den Kater ;)) sind letzte Woche 4 Stunden und 15 Minuten Sport zusammen gekommen. Keine Glanzleistung, aber besser als gar nichts, wenn man die Umstände betrachtet! :) 

Sport KW 7


Und nun lasse ich wie immer die Bilder zur Woche sprechen:

nach 45 Minuten Laufband :)
fleißig das Referat ausarbeiten!
Snacktime mit Erdbeeren, Äpfeln oder Obstgarten :)
Was kann es besseres geben als Frühstück und die Women's Health?
Faschingsfete - ich war als Cowgirl unterwegs <3
mal kurz entspannen mit heißer Milch mit Honig auf der Couch!
ich hasse Erkältungen!

Das war es soweit zur KW 7.

Ich habe schon in den Kommentaren gesehen, dass ihr mich fleißig getagged habt Lara, Lilily und Jocker's Girl! Ich danke euch ganz ganz herlich, aber ich habe im Moment wirklich leider überhaupt keine Zeit dafür!! Sobald ich wieder Zeit habe, werde ich eure Fragen ganz sicher beantworten!! :)

So meine Lieben, jetzt muss ich leider schon wieder Tschüss sagen. Mein Referat und auch die nächsten Seminare warten auf mich!
Ich drück euch und sende euch ganz liebe Grüße aus Schwerin!

Kommentare

  1. Dann noch viel Erfolg und Durchhaltevermögen beim Unikrams. Du schaffst das schon. :)
    Und ich glaube die blaue Decke habe ich auch. Sieht meiner auf jeden Fall verdammt ähnlich :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke :) Die Decke ist dunkelgrau, erkennt man nur nicht so gut und ist von QVC. Und deine? :)

      Löschen
  2. Alle essen schon Erdbeeren :D - ich finde die schemcken alle noch nach nichts ^^
    Viel Erfogl weiterhin in der Uni, und entschuldige dich doch nicht weil du nicht bloggst - ist ja deine Sache :D
    Hübsch warst du als Cowgirl :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich dachte auch, dass die noch nicht schmecken, aber ich hab welche von Aldi gekauft und die waren schon total süßlich und lecker <3

      danke für das Kompliment!

      Löschen
  3. Hallo du :)
    Ich bin per Zufall auf deinen Blog gestoßen, als ich mich über das 30 days shred-Programm informieren wollte und ich muss sagen, du hast mich absolut beeindruckt!
    Ich habe vor ca. 3 Wochen beschlossen, dass 10kg bei mir runterkönnen und auch sollen und haben angefangen mit fddb meine kcal zu zählen, um immer zwischen Grund- und Gesamtumsatz zu bleiben. Meine Ernährung hat sich so wie von selbst umgestellt und ich esse viel mehr Obst und Gemüse. Wenn ich mag, hab ich einmal in der Woche einen Cheatday.
    Zusätzlich soll Sport dazukommen. Mein Plan ist, dass ich einmal in der Woche zum Kickboxen gehe, einmal zum Fitness und ansonsten das Programm von Jillian mache. Aber jetzt kommt mein Problem: so erstaunlich es ist, dass das mit dem Essen so gut klappt, so schwer fällt es mir mit Sport. Sobald ich nen Muskelkater hab vergeht mir dir Lust und ich bin wieder total faul. Dabei ists ja klar, dass ich einen hab, wenn ich sonst nur faul auf dem Sofa rumhänge. Hast du ein paar Motivationstipps? Evtl. auch noch Ideen, was die Ernährung angeht? :) Bitte für alle Ratschläge offen.
    Mein Ziel ist es innerhalb von ca. 20 Wochen die 10kg zu verlieren und/oder einen schöneren/strafferen Körper zu bekommen (du siehst, ich nagel mich nich auf die 10kg fest :D).

    Du kannst so unglaublich stolz auf das sein, was du hier erreicht hast! Und mir machst du unheimlich viel Mut! :)

    Lieben Gruß :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Myra,
      vielen lieben Dank für deinen Kommentar!

      Dass das mit dem Essen so gut klappt, ist schonmal mehr als die halbe Miete! Denn bei den meisten ist es eher umgekehrt, dass Sport gut läuft und Ernährung nicht. Von daher kann du darauf schonmal stolz sein, dass du damit keine Probleme hast! Solange du über deinem Grundumsatz bist und nicht zu wenig ist, ist alles super! :)

      Zur Motivation... du musst dir immer dein Ziel vor Augen halten und die positiven Auswirkungen, die Sport auf dich haben wird... gute Laune, strahlende und straffe Haut, du fühlst dich fitter und bist im Alltag nicht so schnell erschöpft, du fühlst dich ausgeglichen, usw.... außerdem wirst du bei 30DS schnell Erfolge sehen und das macht erstrecht Motivation, dran zu bleiben und zu sehen, wie sich der Körper verändert. Und wenn du mal einen tag keine Lust hast, dann musst du dich nur zwingen den ersten Schritt zu machen und die Sportkleidung anzuziehen. Dann ziehst du das Programm auch durch, sobald du sie erstmal anhast. Am besten legst du sie dir morgens schon an einen Platz, wo du sie nicht übersiehst, damit du sie auch wirklich später anziehst :)
      Ich bin mir sicher, dass du es schaffen wirst und bin gespannt :))

      Achja, ich habe mich einmal am Anfang und einmal am Ende von Shred gewogen und damals glaube ich noch einmal die Woche an meinem Wiegetag. Mittlerweile wiege ich mich nur noch 1-2 Mal im Monat, weil die Waage nicht mehr so aussagekräftig für mich ist und nur ein Richtwert. Viel mehr zählt das, was du im Spiegel siehst :) Als Ansporn würde ich noch Maße nehmen am Anfang und am Ende, da kannst du neben den verlorenen Kilos noch den verlorenen Umfang sehen. Viel Erfolg und Durchhaltevermögen!

      Löschen
    2. Danke für die ausführliche Antwort :)

      Ich habe im Vergleich zur letzten Woche schon 700g und je 3cm an Taille und Hüfte verloren. Das ist schonmal ein echter Ansporn =)

      Beim Shredden bin ich jetzt bei Tag 3 und konnte gestern schon ohne Pause durchhalten und hab keinen Muskelkater mehr. (: Ich nehme immernoch 1l Wasserflaschen...würdest du sagen Hanteln sind besser?

      Ich möchte eig einmal die Woche zum Kickboxen und einmal zum Fitness gehen. Bisher hab ich in den letzten zwei Wochen immer nur jeweils eins von beidem geschafft...und wenn meine Sportfreundin absagt, hab ich absolut keine Motivation allein dorthin zugehen =( Verrückt oder?

      Ich werd deinen Blog auf jeden Fall weiterhin verfolgen und von meinen Fort- und auch Rückschritten berichten :)

      Löschen
    3. 3 cm ist eine ganze Menge!! Herzlichen Glückwunsch :))

      Solange du mit den Wasserflaschen zurecht kommst, kannst du die ruhig benutzen. Ich persönlich habe ja auch erst mit Wasserflaschen gearbeitet, aber muss sagen, dass Hanteln doch besser in der Hand liegen und habe mir deswegen kurz danach welche gekauft. Aber vom Gewicht her tut sich das ja nichts.
      Dass du allein keine Lust zum Sport hast, kann ich auf der einen Seite total nachvollziehen... ist blöd, wenn man sich verabredet und dann einer absagt. Da kommt man schnell ins Überlegen, auch nicht zu gehen. Auf der anderen Seite machst du den Sport ja für dich und damit du dich auspowern kannst. Da brauchst du niemanden zu :) Und zack, sollte die Motivation wieder da sein!

      Löschen
  4. Ein Tag für dich zum mitnehmen :)

    AntwortenLöschen
  5. Hey :) Ich hab noch eine Frage: Hast du dich bei dem Shredprogramm dann zweimal pro Woche gewogen? Einmal an deinem normalen Wiegetag und einmal am letzten Tage eines Levels?

    Danke schonmal :)

    AntwortenLöschen

Hinterlasse doch gern ein paar nette Worte ♡