Supergeil. :D

Hallo meine Lieben,

es folgt nur ein kleiner kurzer Post von mir, aber dieses Video möchte ich euch nicht vorenthalten. Viele von euch kennen es wahrscheinlich schon! Mein Schatz hat mich vorhin darauf aufmerksam gemacht und es ist eine gelungene Abwechslung zur Referatsausarbeitung und einfach nur: Supergeil :D


Das Video stammt von der Supermarktkette Edeka und ist ebenfalls auf deren Homepage hier zu finden. Es ist eine wirklich sehr sehr gelungene Imagekampagne, da hat die Marketingabteilung wirklich eine Glanzleistung abgeliefert.

Ich für meinen Teil sage nur: 
Bio ist auch sehr sehr geil
Sehr geile Bio Produkte
Toll.

In diesem Sinne... einen supergeilen Abend für euch :)

Rückblick KW 8

Hallöchen meine Lieben :)

Heute scheint die Sonne über Kiel und das Wetter ist soo herrlich. Und ich muss drin sitzen und an meinem Referat arbeiten. Wirklich unfair, aber ich weiß ja, wofür ich es tue. Da kann ich nur umso mehr hoffen, dass ihr das schöne Wetter wenigstens für mich mit genießen könnt!

Diese Woche lief wieder ganz okay, auch wenn mich tlw. wieder Bauchweh plagen. Ich habe Dienstag beim Arzt angerufen, die Sprechstundenhilfe teilte mir mit, dass mein Befund angekommen ist und der Arzt mich zurückruft, um diesen zu besprechen. Hat er natürlich bis heute nicht getan. Da werde ich morgen also wieder anrufen und fragen, ob die mich eigentlich veräppeln  wollen. Macht ehrlich gesagt keinen guten Eindruck für die Praxis, vor allem, wenn man den Arzt grad neu aufgesucht hat. Ich bin sowieso sehr skeptisch was Ärzte betrifft, da kommt das überhaupt nicht gut bei mir...

verspäteter Rückblick KW 7

Hallo meine Hübschen,

Ich bin gerade total im Prüfungsstress und musste meinem Referat noch den letzten Schliff verpassen, damit ich es am Dienstag halten konnte. Es lief aber soweit ganz gut, die Note bekomme ich allerdings erst später, wenn alle gehalten haben :) Man bin ich froh, dass ich das schonmal hinter mir habe.
Leider nimmt der Studiums-Stress gerade kein Ende, denn bis zum 02.03. muss ich bereits das nächste Referat abgegeben haben. Halten muss ich es erst am 18.03., aber nach dem Abgabedatum darf halt von niemandem mehr etwas geändert werden. Das Thema ist sehr aufwendig und ich weiß ehrlich gesagt noch nicht, wie ich das schaffen soll, da ich auch noch so viel nebenbei arbeiten muss. -.- Deswegen seid mir nicht böse, dass ich gerade so gut wie gar nicht blogge. Auf IG versuche ich zumindest, zwischendrin mal was von mir zu posten, das könnt ihr an der rechten Seite meines Blogs dann auch sehen :)

Rückblick KW 6

Nabend meine Lieben,

wie versprochen folgt heute der Rückblick für KW 6 :)
Eigentlich wollte ich mich an mein Referat setzen, aber ich bin grad noch so vollgefuttert vom Abendbrot, dass ich mich noch für etwas Entspannung entschieden habe :D

Letzte Woche war wie gesagt realtiv durchwachsen, weil es mir abends immer nicht gut ging durch den aufgeblähten Bauch. Immerhin war ich tagsüber nicht mehr so sehr damit geplagt, das ich wenigstens Sport machen konnte... habe leider noch nichts von dem Arzt gehört, aber ein paar Tage wollte ich ihm auch Zeit geben, sich bei mir zu melden. Ich bin gespannt, ob er etwas finden kann.

Bis auf die Einschränkung mit dem Bauch war die Woche aber okay. Die Abs Ilicious Challenge war vorbei und die vorher/nachher Bilder könnt ihr hier anschauen.

Abs Ilicious Challenge vorher/nachher!

Hallöchen meine Hübschen!

Diese Woche war sehr durchwachsen, da mich  (mal wieder) Bauchschmerzen geplagt haben und ich fast jeden Tag abends so aufgebläht war als wäre ich mit Zwillingen im 9. Monat schwanger. Was da wieder los war, ich weiß es nicht. Habe mir imogas forte aus der Apotheke besorgt und bin dann nächsten Tag gleich zum Arzt, aber so wirklich weiterhelfen konnte er mir auch nicht. Ich bin extra zu einem anderen Arzt gegangen, um mir mal eine zweite Meinung einzuholen. Er lässt nun alles im Labor durchchecken, ich warte also nur noch auf den Befund. Vllt kann er ja etwas finden. Kann ja nicht sein, dass ich ständig aufgebläht bin und Druck im Bauch habe, aber auch nicht genau sagen kann, woran es liegt... es tritt so unregelmäßig und willkürlich auf, dass ich echt nicht mehr weiter weiß - und die Ärzte auch nicht. Vllt. muss ich mich dann doch mal an einen Heilpraktiker wenden... eigentlich glaube ich an so alternative Medizin nicht, aber meine Mutter hat mir ein bisschen darüber erzählt (sie ist examinierte Altenpflegerin und kennt sich ein wenig damit aus) und meinte, dass es einen Sympathikus und einen Parasympathikus gibt und wenn die beiden nicht im Einklang sind, kann das unterschiedliche Auswirkungen auf den Körper haben, vor allem auf den Stoffwechsel. Kann ja wirklich sein, dass es damit zu tun hat, klingt zumindest plausibel für mich... die Psyche und Stress spielen da auch eine große Rolle und solche Auswirkungen können Allgemeinmediziner eben nicht anhand Laborwerten erkennen. Hat da jemand von euch schon Erfahrungen mit gemacht? Könnt ihr einen Gang zum Heilpraktiker empfehlen? Ich weiß langsam echt nicht mehr weiter, weil ich schon so gut wie alles ausprobiert habe und bin für jeden Rat dankbar. :(

Rückblick KW 5

Hallöchen meine Lieben!

Nun ist schon wieder Sonntag... die Tage verfliegen im Moment wirklich rasend schnell, geht es euch auch so?! Gestern war gefühlt noch Weihnachten und jetzt haben wir schon Februar. Wahnsinn. 
Ich hatte diesen Samstag mal arbeitsfrei und konnte die Zeit nutzen, um mal wieder zum Sportverein zu gehen, in der Stadt zu bummeln (und Geld auszugeben -.-) und Schatzi mehr als nur ein paar Stunden zu sehen. Herrlich sage ich euch! Noch viel besser daran ist, dass ich heute nichtmal nach Schwerin fahren muss, da ich erst Donnerstag wieder Vorlesungen habe. Aber ab dann ist der Stundenplan auch voll. Ich freue mich trotzdem, ein paar Tage länger zu Hause zu sein, auch wenn ich im Nebenjob arbeiten muss. Zu Hause ist es eben einfach doch am Schönsten.

Viel ist zu meiner Woche gar nicht mehr zu sagen, da ich das meiste schon in meiner Januar-Bilanz geschrieben habe... aber es folgt trotzdem ein kleiner Überblick über KW 5: