Au Pair Wochenende und November-Bilanz!

Hallo ihr Lieben :)

Habt ihr alle einen schönen ersten Advent verbracht? <3
Ich habe leider erst heute Zeit gefunden, zu bloggen... Montag und Dienstag hatte ich jeweils einen 13 Stunden Tag durch den Nebenjob und gestern kam ich auch nicht dazu und wollte einfach mal auf der Couch lümmeln. Aber jetzt habe ich Zeit gefunden, um mich zu melden :)

Ich war das Wochenende ja in Duisburg und habe mich mit meinen Au Pair Mädels getroffen... es war suuuper schön die Mädels wieder zu sehen und es war wie immer so, als hätten wir uns gestern erst getroffen... alles so vertraut und ohne Probleme, ein Gesprächsthema zu finden. :)
Ich bin auf dem Hin- und Rückweg ohne große Staus durchgekommen, da bin ich sehr froh drüber... auf der Gegenseite hatten sie tlw. bis zu 10km Stau!! Trotzdem ein hartes Wochenende, wenn man Freitag und Sonntag jeweils 6-7 Stunden auf der Autobahn verbringt, vor allem Freitag wo es so mega doll geregnet hat. Aber es hat sich mehr als gelohnt und die Zeit ist viel zu schnell vorbei gegangen. Aber fangen wir vorne an.

Am Freitag bin ich auf dem Hinweg über Hannover gefahren und war dort noch ein wenig bei Primark shoppen :D Habe 3 Tüten mitbekommen und schlappe 180€ "nur" bezahlt. Das musste aber einfach mal wieder sein, ich war ewig nicht mehr shoppen und das Geld habe ich mir mal zusammengespart. Da sag nochmal einer, Studenten leben so toll. Also mein Kleiderschrank füllt sich nicht so häufig. ;)
Ich hätte noch länger im Primark verbringen können, aber dann habe ich schon meine Au Pair Freundin abgeholt und wir sind zusammen nach Duisburg rübergedüst. Da waren wir dann gegen 19.30Uhr alle 4 Mädels wieder vereint und haben uns einen gemütlichen Abend mit viiiiiiel viel Quatschen gemacht.

Samstag haben wir dann "ausgeschlafen", uns fertig gemacht (bzw. von http://soguemoments.blogspot.de/ stylen lassen, wir sahen alle spitze aus und ich hab mir erstmal in Düsseldorf anständiges Make-Up besorgt :D), gefrühstückt und sind dann nach Düsseldorf gefahren.

so gings nach Düsseldorf :)
Haben uns dort die Stadt angeschaut, etwas gebummelt und haben es uns dann in einem total niedlichen Cupcake-Café gemütlich gemacht. Für mich gab es nur einen Caramel Macchiato, die Mädels haben sich auch einen Cupcake gegönnt. Die sahen aber auch verdammt lecker aus! Aber da bin ich brav geblieben und hatte irgendwie auch echt keine Lust auf einen Cupcake in dem Moment.


bei Sugarbird Cupcake in Düsseldorf




Später waren wir dann auf dem Weihnachtsmarkt. Der Weihnachtsmarkt war wirklich schön, die Buden total niedlich gemacht und alles wie so ein kleines Dorf aufgebaut. Unser Weihnachtsmarkt in Kiel ist wirklich grottenschlecht und einfach lieblos ein paar Buden hingestellt. Kann man überhaupt nicht miteinander vergleichen. Ich hab es also in vollen Zügen genossen :) Da mein Schatz so gerne Whiskey trinkt, habe ich ihm Whiskey-Gläser mitgebracht, die fand ich ultra cool:


Schatzis neue Whiskeygläser

Danach sind wir noch essen gewesen und haben dann den Abend zu Hause ausklingen lassen. Sonntag haben wir dann alle noch gemeinsam gefrühstückt und dann den Heimweg angetreten. Ich war SO froh, als ich wieder zu Hause war... Autofahren für so lange Zeit ist echt anstrengender als man denkt. Ich war richtig dolle kaputt und wollte einfach nur noch ins Bett. Als ich zu Hause ankam, hat mein Schatz mit Abendessen auf mich gewartet und im Wohnzimmer stand eine Überraschung für mich parat:

Adventskalender
Ich habe mich sehr darüber gefreut :)) Ich habe ihm auch einen Adventskalender selbst gemacht und ihm den am Dienstag schon geschenkt. Habe nicht damit gerechnet, dass ich auch einen bekomme, da war die Freude natürlich noch größer :) Ich finde so selbstbemachte Adventskalender super schön und persönlich. Mag ich viel lieber verschenken als so einen Schokoadventskalender. Aber das ist Geschmackssache ;)

Ja, das wars zu meinem Wochenende. Anstrengend, aber suuuper schön und schreit definitiv nach Wiederholung!
_______________________________

Kommen wir nun zur November-Bilanz. Maße habe ich nicht genommen und gewogen habe ich mich auch nicht, weil diese Woche Sonntag mein Projekt Vierteljahrhundert zu Ende ist und ich das dann machen werde. Aber dafür kann ich euch meine Sport-Bilanz für November präsentieren. Meine Ziele für November könnt ihr hier nochmal genau nachlesen, wenn ihr wollt.
Vorgenommen hatte ich mir 30 Stunden Sport zu treiben. Die hätte ich auch geschafft, wenn ich nicht ne Woche krank gewesen wäre. Aber der Körper braucht irgendwann mal eine Pause und dann soll er sie auch bekommen. Daher kann ich für November "nur" 24 Stunden Sport verzeichnen, bin aber trotzdem zufrieden damit:



Ansonsten ist es diese Woche relativ stressig. Montag und Dienstag hatte ich meine ersten Schichten im Nebenjob, heute steht die dritte an. Ich bin da abends echt platt nach insgesamt 13 Stunden und will nur noch kurz was essen und dann ins Bett. Nebenbei war ich noch beim Arzt für den Atemtest (Nahrungsunverträglichkeit) und bekomme Mitte nächster Woche den Befund... mal sehen, was da raus kommt. Morgen muss ich dann noch zum Glucosetoleranztest, da bekomme ich den Befund gleich nach dem Test. Drückt mir die Daumen, dass da nichts ist!! Man, mir ist schon ganz mulmig zumute. Das Wetter und der angekündigte Orkan machen meine Stimmung da nicht grad besser, kann mich heut nicht wirklich gut konzentrieren. Dabei muss ich noch 2 Hausarbeiten zu Ende stellen, am besten bis Dienstag, weil ich dann "Urlaub" habe und dann damit durch sein wollte. Das schaffe ich aber aller Voraussicht nach leider nicht... naja, muss ich halt im Urlaub noch ein wenig was machen. Immerhin hab ich dann nur Schichten im Nebenjob und muss keine Doppelschichten schieben :)

So, jetzt muss ich aber mal weitermachen. Ich wünsche euch noch einen schönen Tag, hoffentlich wütet Xaver bei euch nicht so stark und ihr kommt alle heile nach Hause. :)
Ich melde mich morgen wieder bei euch, wie der Test lief!

Kommentare

  1. Hätte dich ja fast ner erkannt mit dem Make-up ;)

    Schön, dass deine Bewegungsdran ungebrochen ist!

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Bilder :)
    Darf ich fragen in welchem Land du als Au Pair warst?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Klar darfst du. Ich war in den USA... in Portland/Oregon. :)

      Löschen
  3. Sind das tolle Eindrücke! Der Cupcake, zum hinschmelzen!
    Muss ich mal die Augen aufhalten nach dem Laden.

    Das Aupairtreff-Outfit find ich auch klasse :)
    Und richtig sportlich warst du, Respekt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall, der Cupcake Laden war der Hammer... richtig niedlich eingerichtet, sehr gemütlich :) Solltest du definitiv vorbei schauen, wenn du mal in Düsseldorf bist!

      Löschen
  4. ui, ich bin ja schon ein bisschen neidisch auf deinen Adventskalender. Mein Schatz hat letztes Jahr auch einen von mir bekommen... hab mir viel Mühe gegeben aber ich musste ihn immer daran erinnern, dass er seine Päckchen auspackt :(
    ich hab da das Gefühl, dass er das gar nicht zu schätzen weiß...
    dieses Jahr gab es keinen! Ich habe aber auch noch nie einen bekommen.

    Und ich bin echt gespannt, ob ich morgen etwas zum Nikolaus bekomme?!?!? Ich habe ihn sogar immer wieder daran erinnert, dass ja morgen Nikolaus ist. Ich bin mal gespannt.

    So, ich bin jetzt gefrustet! :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also, da würde ich ja grad am liebsten mal ein ernstes Wörtchen mit deinem Freund reden. So geht das aber nicht!! :( Ich kenne ihn zwar nicht, aber wenn er schon so eine tolle Überraschung bekommt, muss er das doch auch würdigen. Ich würde niemals ein Türchen vergessen aufzumachen! Da hätte ich ihm auch keinen mehr gemacht dieses Jahr.

      Sei nicht gefrustet, vllt. bekommst du ja nächstes jahr einen. Nerv ihn einfach damit :D

      Löschen
  5. Ich hätte auch gerne einen selbstgemachten Adventskalender. Oder noch besser einen Freund, der mir einen schenkt...
    Was ist denn das Gelbe neben der Kaffeetasse?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, dann mach dich auf die Suche :))
      Das Gelbe war eine Art Keks, wenn man das so sagen kann. War megasüß und klebrig, man konnte es nicht wirklich kauen, da es überall hängen blieb. War wohl eher zur Deko als zum Essen. ;D

      Löschen
  6. Du siehst gaaanz bezaubernd aus meine liebe :)

    AntwortenLöschen
  7. Klingt nach sehr spanneden Tagen. Derinen Vorsatz mit 30 Stunden Sport pro Monat find ich super!

    AntwortenLöschen

Hinterlasse doch gern ein paar nette Worte ♡