Von Zumba Party, Shoppen, Vorstellungsgespräch & Co.

Hallo meine Lieben :)
Es sind nur noch 4 Wochen und ein paar Tage bis zu meinem Geburtstag und ich habe mir ja vorgenommen, den November fleißig durchzupowern, aber leider hat das bis jetzt nur mäßig geklappt und der Rest der Woche sieht auch nocht nicht so hammermäßig aus...
Freitag (01.11.) habe ich RestDay gemacht, da Samstag 5 Stunden Sport auf dem Programm standen und ich mich nicht übernehmen wollte. Die Zumba Masterclass war DER HAMMER! Wir hatten neben lokalen Trainern noch einen international bekannten Zumba Instructor William Flores da und es hat einfach nur Spaß gemacht und der Schweiß ist geflossen. Er hat die Bude ordentlich eingeheizt. Schon beeindruckend wenn da n Kerl auf der Bühne steht, der sich besser bewegt als alle Ladies im Raum :D Als ich dann abends wieder zu Hause war, war ich richtig platt und war froh, mich nicht mehr viel bewegen zu müssen ;)
Sonntag war dann üblicher RestDay und ich war beim Friseur und danach mit Schatz in der Stadt bummeln, da wir mal wieder verkaufsoffenen Sonntag hatten. Habe ein tolles Oberteil bei New Yorker gefunden in Größe S, das Schatz mir spendiert hat. *.* Früher bin ich nie zu New Yorker gegangen, da mir die Sachen alle zu eng oder zu klein waren und ich selbst in XL nicht gepasst habe.


Jetzt habe ich ein Teil in S gekauft und hatte sogar ein Kleid in XS an, was aber dann doch nicht in meiner Tüte gelandet ist... ich suche ein schickes Kleid für Weihnachten und das war dann doch eher unpassend. Schon ein seltsames Gefühl, wenn man zu diesen Größen greifen kann - im positiven Sinn natürlich. Aber ich habe immer noch den Hang dazu, mir die Sachen viel zu groß mit in die Umkleide zu nehmen, da ich bei den kleineren Sachen immer denke, dass ich da sowieso nicht reinpasse oder sie so klein aussehen, dass mir das niemals stehen oder passen wird. Bei Orsay hatte ich ein weiteres Kleid an, in Größe 36. Das saß schon echt gut am Oberkörper, dafür hat es aber am Hintern ausgebeult und war da irgendwie doof geschnitten, deswegen auch nicht gekauft. Von solchen Größen habe ich früher nur geträumt und kann es auch immer noch gar nicht wirklich fassen. In den meisten Läden habe ich nun S-M (je nach Marke), manchmal passen auch schon XS oder Größe 36. Mir ist ja fast die Spucke weggeblieben, als Schatz den Reißverschluss von dem Kleid tatsächlich ohne weiteres zu bekommen hat. Ich konnte es wirklich nicht glauben :D
Nach dem Shoppingtrip haben wir uns dann noch einen Kaffee gegönnt und da lagen Flyer aus, dass sie Aushilfen auf 450€ Basis suchen. Ich bin schon die ganze Zeit am überlegen, einen Nebenjob anzunehmen, da mein Kindergeld ab Dezember wegfällt und ich dann echt knausern muss... es ist so schon recht knapp mit dem Geld. Nur finde erstmal einen Arbeitgeber, der einen einstellt, wenn man dual studiert und zeitweise dann für 4 Monate nur am Wochenende arbeiten kann, wenn man dann nach Hause fährt. Das meiste fällt dann sowieso schon weg... klar wird das ne ganz schöne Mehrbelastung werden neben dem Hauptjob noch zu jobben, aber ohne Moos nix los. Also hab ich kurzerhand eine Bewerbung geschrieben, war dann gestern Bewerbungsfotos machen und hab die Bewerbung online abgeschickt und habe heute schon eine Einladung zum Kennenlerngespräch für morgen Spätnachmittag bekommen. :)) Drückt mir bitte alle Daumen, die ihr habt, das wäre so schön, wenn das klappt!! Ich bin schon ganz gespannt auf morgen! :)
Deswegen ist diese Woche aber auch eher durchwachsen mit Sport. Montag habe ich fleißig Jillian mit den neuen Hanteln gemacht und es war gar nicht so schlimm, wie ich erwartet hatte. Es war definitiv anstrengender und ich habe meine Armeam Ende kaum noch hochbekommen, aber so habe ich mich endlich wieder ausgepowert gefühlt :D Gestern ist wegen der Bewerbungsfotos keine Zeit mehr für Sport gewesen, da ich mir einen schönen Abend mit Schatz gemacht habe (Essen und Kino) - er möchte ja auch ein wenig Zeit mit mir haben und so habe ich Sport gestern gelassen.
Heute stehen dann 2 Std. Zumba auf dem Programm und morgen weiß ich noch nicht, ob ich es zum Sport schaffe, da das Kennenlerngespräch um 16.30 Uhr ist und um 18 Uhr Sport schon anfängt. Das wird also eher knapp. Die Zumbastunde danach um 19 Uhr fällt leider sowieso aus, sodass es morgen wahrscheinlich auf nur eine Stunde rausläuft und die dann zu Hause stattfindet. Also wieder eine Stunde weniger. Dafür werde ich dann Samstag schon früher hingehen und 3 Stunden machen, um einen Ausgleich zu schaffen. Da nimmt man sich so viel vor und dann spielt das Leben doch wieder anders ;)
Sollte das mit dem Nebenjob klappen, muss ich sowieso mal schauen, wie ich das mit dem Sport dann mache. Da werde ich nicht mehr so viel Zeit unter bringen können wie jetzt - das nervt mich natürlich, aber da muss ich Prioritäten setzen... aber noch habe ich den Job nicht, also abwarten :) Morgen weiß ich hoffentlich mehr. Was würdet ihr zu so einem Gespräch anziehen? Jeans und eine schicke Bluse? Oder ganz in schick? Weiß überhaupt nicht, was man für ein Kennenlerngespräch in einem Cafe für einen Aushilfsjob anzieht?!?! Habt ihr irgendwelche Tipps oder Vorschläge für mich?
Ansonsten gibt es nicht viel Neues zu berichten, aber das ist ja auch schon eine ganze Menge :) Ernährungstechnisch läuft alles soweit super, Sport könnte besser sein, aber da ärgere ich mich grad wegen 2 Stunden... an sich kein Weltuntergang, aber nerven tuts mich halt irgendwie trotzdem... sonst ist alles bestens, hoffe bei euch auch :)
Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Tag!! <3

Kommentare

  1. Das mit den Kleidergrößen kenne ich nur zu gut :) Ein tolles Gefühl anstatt einer 44 aufeinmal eine 34 tragen zu können, trotzdem geht es mir genau so wie dir, oft nehme ich noch zu große Sachen mit in die Umkleide, aber lieber nach einer kleineren Größe fragen zu müssen, als das etwas zu eng sitzt ;)

    Ich drücke natürlich die Daumen für das Vorstellungsgespräch. Als Outfit fände ich Bluse und Jeans passender, es sei denn das Cafe ist total schick und nobel. Jeans und Bluse wirken locker aber trotzdem seriös.
    Und: wegen dem Sport, mach dir da mal keine Sorgen. Falls du wirklich kellnern solltest wirst du dich super viel bewegen in dem Job. Ich hab ja auch gekellnert früher und habe da Strecken zurück gelegt die nicht ohne waren. Dazu noch die Tabletts tragen mit vielen Gläsern usw. das ist schon nicht ohne ;) Bei uns gab es auch noch zwei Treppen, man war quasi non-stop unterwegs.

    PS: ein wenig Privatleben ist vieeeel wichtiger als eine Stunde mehr Sport in der Woche, man kann sich auch mal einen freien Tag ohne schlechtes Gewissen gönnen ;)

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Vorschläge :) Das Cafe ist eher ein Szenecafe für junge Leute und Studenten, deswegen denke ich auch, dass Jeans und Bluse angemessen sind. Ich bin so gespannt auf morgen :D

      Und du hast Recht... Privatleben ist auch viel wichtiger, aber oftmals vergisst man das in seinem Abnehm- und Sportwahn ;)

      Löschen
  2. Witzig, ich bin zur Zeit auch auf der Suche nach einem Nebenjob ;)
    Vielleicht wäre für die eine Zeitarbeitsfirma geeignet. Es gibt welche im Gastronomiebereich z.B Buhl (www.buhl-gps.de), die haben mehrere Standorte vielleicht ja auch in deiner Nähe.
    Oder guck mal bei anderen Zeitarbeitsfirmen. Die zahlen (meist) besser als normale Stellen.
    Ich war heute bei einer, da bekommt man min. 8,50 € die Stunde. Früher habe ich für 7€ die Stunde gearbeitet. Google mal danach ;)

    Ich würde mich auch nicht zu schick anziehen. Ich hatte zB eine Bluse und einen schönen Pullover drüber, an. Oder ein gepflegtes Shirt und darüber einen Blaser. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für den Tipp mit den Zeitarbeitsfirmen!! :) Ich habe da auch schon drüber nachgedacht, aber ich kann halt leider nicht alles machen, weil mein Hauptarbeitgeber ja zustimmen muss... ist immer so eine Sache, aber hier hat er schonmal zugestimmt, wenn es klappen sollte. Wir haben hier viele Callcenter im Zeitarbeitsbereich, aber das sagt mir irgendwie gar nicht zu :( Mal abwarten, wie es morgen läuft, sonst guck ich da auch mal!

      Löschen
    2. Gerne, ich wünsche dir viel Erfolg bei der Suche :)
      Übrigens habe ich dir einen Blog Award gegeben :)

      Löschen
    3. Oh da muss ich ja gleich mal schauen :) Danke <3

      Löschen
  3. Du warst Sonntags beim Frisör? ;)

    Für n Aushilfsjob, Praktikum, etc. erwartet niemand das du sehr schicke angezogen bist. Da reicht eine Bluse und ne Jeans ohne Fetzen vollkommen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mein Friseur ist ohne Termin und hat Mo-So geöffnet :) ist ganz entspannt!

      Löschen
  4. Da kann ich mich nur anschließen.. Jeans und Bluse ;) Du wirst sicher so oder so toll aussehen!

    AntwortenLöschen
  5. Also die Kleiderfrage scheint ja schon mal geklärt. Ich schließe mich meinen Vorrednerinnen an! Ich drücke dir ganz fest die Daumen! Und wie Saskia schon geschrieben hat, ist kellnern ein super Workout. Im Fernsehen war mal so ein Test (ich glaub bei Galileo). Und die Kellnerin war die Einzige, die keinen weiteren Sport mehr machen brauchte, da sie sich sehr viel bewegen musste!

    Das mit den Kleidergrößen geht mir genauso! Ich habe bei Primark jetzt in allen Klamotten die 10 (also DE 36). Ich kann es auch noch nicht so richtig glauben! Manchmal, wenn ich eine Hose aus dem Trockner hole o. ä. denk ich mir "Waaas?! Ist das deine? Wie passt du denn DA rein??" :D

    Also, wie gesagt, schon mal *ganzfestedieDaumendrück* für das Vorstellungsgespräch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, das Daumendrücken kann ich gut gebrauchen :)
      Und ich hätte auch gern einen Trockner... aber auf meine Wäscheleine passt mittlerweile auch mehr rauf, weil ich keine Zelte mehr aufhängen muss ;p

      Löschen
  6. Uuuuundddd? Wie lief dein Gespräch??? Bin schon total gespannt! :D :D :D

    Siehst du jetzt anders aus, nach dem Friseur-Besuch? :D

    AntwortenLöschen
  7. Habe deinen Blog grade zum ersten mal gesehen und finde ihn wirklich super =) Vor allem bist du die erste Bloggerin die ich gefunden habe, die auf Zumba steht :D Dadurch, dass wir Zumba in ner Tanzschule mit 90% männlichen (sehr guten) Tanzlehrern haben haben wir das Glück fast immer nen Kerl vorne stehen zu haben, der sich besser bewegen kann als absolut alle anderen im Raum. Ich find das persönlich sehr motivierend! :)

    Ich glaube zum Vorstellungsgespräch würde ich Jeans und Bluse anziehen, das passt da doch bestimmt ganz gut hin!

    Liebe Grüße,
    Teti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, vielen Dank für deinen Kommentar :)
      Ich liiiiiiiiiebe Zumba! Wir haben leider nur weibliche Trainer, aber ein paar Männer die mittanzen. Da staune ich auch oft, wie die sich bewegen können. Da würde ich mir manchmal gern ne Scheibe von abschneiden :D

      Löschen

Hinterlasse doch gern ein paar nette Worte ♡