Nebenjob, Blog-Award und ein paar Bilder :)

Hallo ihr Hübschen :)

Diese Woche ist so mau mit Sport, ich bin richtig traurig und merke das an meiner Laune, dass mir die Bewegung fehlt :( 5 Stunden bringe ich diese Woche grade mal zusammen... vorausgesetzt ich mache heute und morgen Jillian. Sonst sinds sogar nur 3 Std. Aber ich habe mir fest vorgenommen, Jillian zu machen :)

Donnerstag war ich ja zum Kennenlerngespräch von der Cafe-Kette und ich bin echt nicht begeistert. Wir waren 4 Mädels dort und haben halt erstmal Infos bekommen, wie das alles nun abläuft. Es klang auch erst alles super... man bekommt einen Workshop am Wochenende, wo man alles kennenlernt (Getränke- und Speisen-Probieren, Kassenbedienung,...), muss danach nen kleinen Test bestehen und dann ist man angestellt. Nun das große Aber: man verdient 6,25€ die Stunde!!! Da bleibt man die ersten 1-2 Monate, dann steigt man auf: 6,50€. Dann kann man nach so 5-6 Monaten ne Weiterbildung zum Barista machen, dass man auch die Kaffeemaschine bedienen darf, dann bekommt man... *Trommelwirbel* 7€. Wenn man höher will, dann muss man halt auch mehr arbeiten, das kann ich natürlich nicht leisten. Für den Job, die ganze Zeit stehen und laufen, erwarte ich einfach mehr als 6,25€. Vielleicht bin ich auch zu anspruchsvoll?! Aber das sind 72 Stunden im Monat, sprich 18 Stunden in der Woche, damit ich die 450€ rausbekomme. Da kann ich auch gleich ne Teilzeitstelle mit 20 Stunden annehmen. Ich finde, das grenzt schon echt an Ausbeutung... aber da wird mir auch klar, wieso die die Preise für die Getränke und Speisen so niedrig halten können. Und da sind so viele Studenten angestellt, wie ich rausgehört habe, dass man sich wohl oder übel um die Schichten streitet. Das heißt, ich würde wahrscheinlich niemals die 450€ schaffen, selbst wenn ich wollte. Ich bin jetzt zwar zum Workshop nächstes Wochenende eingeladen, aber werde noch absagen. Denn: ich habe etwas besseres gefunden, dazu gleich mehr.

Hier einmal mein Outfit, dass ich Donnerstag anhatte:

Gefällt es euch?! Habe mich wie ihr gesagt habt für Jeans und Bluse entschieden. War auch angemessen, die anderen kamen in richtigem Freizeitlook, eine sogar mit Schlabberhose. Da wäre ich anders total overdressed gewesen ;)

Ich war dann Freitag so gefrustet von diesem Infogespräch und konnte das irgendwie gar nicht richtig glauben, also habe ich mich einfach überall und nirgendwo beworben. Ich habe so 10 Bewerbungen online abgeschickt, einige Stellen waren ausgeschrieben, auf andere habe ich mich initiativ beworben.
Ich habe auch direkt auf eine Initiativbewerbung eine Antwort bekommen. Das ist in einem großen Modegeschäft, dass es nur im Norden gibt, die haben 4 große Filialen hier. Es ist ein Shop-in-Shop System mit verschiedenen Marken wie Only, Vero Moda, S.Oliver, Tom Tailor, Esprit, MAC, Tommy Hilfiger, Mango, Jack & Jones, Camp David, Pepe Jeans, Desigual, usw.. Da war ich dann ganz spontan heute zum Vorstellungsgespräch - natürlich etwas schicker, da in so einem Modegeschäft schon eher mehr erwartet wird :) Deren studentische Aushilfe hat gerade aufgehört, da sie die Stadt wechselt und deswegen war noch keine neue Stelle ausgeschrieben und da kam meine Bewerbung natürlich gerade richtig. Ich war mir gleich grün mit der Chefin und sie hatte gar kein Problem damit, dass ich zeitweise in Schwerin bin und da nur am Wochenende arbeiten kann. Sie war total begeistert von meiner Bewerbung und meinte, wir müssen nicht mehr viel quatschen, sondern ich soll Dienstag zum Probearbeiten kommen und kann danach gleich den Vertrag unterschreiben. Hammer also :) Der Stundenlohn ist auch wesentlich besser. In der Probezeit noch etwas weniger, danach bekomme ich mehr. Ich habe also echt Glück gehabt und freue mich sehr darüber, da viele ein Problem mit diesem zeitwesen Wechsel Schwerin-Kiel haben und das da überhaupt kein Problem war :) Ich schaue mir Dienstag das Probearbeiten an und dann hoffe, dass ich das in trockene Tücher bekomme. Aber bis jetzt hört sich das ja zumindest danach an. Drückt mir die Daumen!! <3 :)
Mein Outfit von heute:
Die Hose ist leider auch mittlerweile viel zu groß, aber so saß sie halt weiter und dadurch sehr leger. Es sah nicht mega schlimm aus, nur ich habe so schnell keine neue kaufen können, da musste das gehen. Die Bluse ist rosa-weiß-kariert und hat ein süßes Streifenmuster an der Knopfleiste. Durch die schlechte Kamera kann man das nur leider so gar nicht erkennen.
Ich habe dann noch eine Anzughose angezogen, die ich damals immer auf der Arbeit anhatte, die knalleng saß und ich kaum den Knopf zu bekommen habe. Wahnsinn, wie ich da mal "reinpassen" konnte. Jetzt falle ich da vollkommen raus. Seht selbst:


Freitag war ich dann noch nach Feierabend ein wenig shoppen, wo ich die Bluse oben gekauft habe und 2 neue Kleider. Leider ist meine Handykamera so schlecht, dass man immer alles so schlecht erkennt. Tut mir auch mit den Bildern oben total leid. :( Die Kamera gibt leider nicht wirklich das wieder, wie es wirklich aussieht. Mein Bauch ist zB doch etwas definierter als man oben erkenne kann :( Aber egal, der Wille zählt. Ich muss mir unbedingt mal ne anständige Kamera kaufen oder mir Schatz seine leihen, der hat auch ne gute. Ich hoffe, ihr könnt aber erstmal mit diesen Bildern leben ;)
Hier noch das eine Kleid, das ich mir gegönnt habe:



Es gefällt mir suuuuuper gut und ich finde mich selbst sogar einigermaßen schlank in dem Kleid und fühle mich wohl. Das habe ich nicht oft, gerade in letzter Zeit fühle ich mich oft dick und aufgebläht... keine Ahnung woran das liegt, aber so Tage hat ja jeder Mal. Jedenfalls gefällt mir das Kleid gut und hoffe, dass sich bald eine Gelegenheit ergeben wird, wo ich das mal anziehen kann :) Wie gefällt es euch? (von dem was ihr erkennen könnt ^^) Edit: Man beachte meinen Oberarm auf den Bildern von vorn. Das fällt mir ja jetzt erst auf :O


Ich habe zudem einen Blog-Award von Ianca bekommen und möchte ihre 11 Fragen beantworten:
1. Was ist dein absolutes Lieblingsessen?
Pellkartoffeln mit Quark oder Salz und Butter, dazu Gemüse oder Salat. Klingt jetzt doof, ist aber so. Ich liebe es <3

2. Wenn du dir aussuchen könntest von welchem Star du den Körper haben könntest, von wem wäre er?
Uff, da gäbe es viele :D Sone Mischung aus Jennifer Lawrence, Julianne Hough und Jennifer Aniston wäre nicht schlecht. Mila Kunis finde ich aber auch hammermäßig...


3. Sms schreiben oder Telefonieren?
Kommt auf die Situation drauf an. Manchmal geht anrufen schneller als alles zu tippen. Aber an sich lieber SMS schreiben.


4. Lieblingsjahreszeit und warum?
Jede Jahreszeit hat so seine Vor- und Nachteile. Aber ich mag den Winter trotz der Kälte am liebsten...wenn alles so schön leuchtet, man sich einkuschelt und Tee trinkt... hachja, ich mag das so besinnlich.


5. Was würdest du mit 1 Millionen Euro machen?
Gut auf der Bank anlegen und von den Zinsen leben. Und definitiv die ganze Welt bereisen.


6. Gibt es eine Sportart, die du nie machen würdest (auch wenn man damit superschnell und langfristig abnehmen könnte )?
Nein, da fällt mir so spontan keine ein, die ich niemals ausprobieren würde. Außer irgendwas super gefährliches, da würde ich dann schonmal überlegen, ob es das wirklich wert ist.

7. Welche Sprache würdest du gern fließend können?
Hm, mein Englisch ist zwar schon sehr gut, aber fließend wäre schon noch geiler :)

8. Was wolltest du als Kind immer werden?
Tierärztin und Zauberin

9. Was machst du, wenn du schlechte Laune hast?
Mich über alles mögliche aufregen. ^^ Da kann ich mich richtig in Rage reden.

10. Fleisch oder Fisch?
Beides.


11. Wo siehst du dich in 10 Jahren?
Man, das ist mal ne Frage. Ich finde 5 Jahre schon schwer zu beantworten. Naja, ich hoffe, ich habe mein Studium gut abgeschlossen und finde eine unbefristete Stelle in Kiel oder zumindest in der Nähe. Dann möchte ich mit meinem Schatz zusammen wohnen und ggf. schon ein Kind haben... da bin ich ja schon 34 Jahre, also definitiv schon ein Kind, wenn wir uns entscheiden, dass wir Kinder wollen. Ansonsten würde ich gern etwas in die Richtung Sport und Ernährung machen, also vllt. eine Zusatzausbildung zum Ernährungscoach oder Zumba Instructor. Aber das muss man ja selbst bezahlen, also wäre das erst nach dem Studium was, das ich angehen würde. Aber in 10 Jahren lässt sich das sicherlich machen :)


So meine Lieben, ich wünsche euch noch ein wunderschönes Wochenende :) Ich werde mich jetzt noch vor den TV schwingen und sporteln (und mein schlechtes Gewissen ruhig stellen). Ich drück euch <3

Kommentare

  1. Wow also 6,25 Euro sind ja echt mal wenig...ich find auch 7 Euro noch wenig, wobei es da halt auch auf den Job ankommt, aber an sich finde ich schon, das 8-9 Euro (egal wo) schon drin sein sollten und wenn man wirklich einen anstrengenden Job hat (und Kellnern fällt für mich definitiv darunter) dann sollte es doch schon mehr sein. Als Putzfrau in einem Privathaushalt ist man zB mit 10 Euro die Stunde auf jeden Fall dabei. (also hier zumindest)

    Liebe Grüße,
    Charly :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da gebe ich dir vollkommen Recht. Für den Job ist das definitiv zu wenig.

      Löschen
  2. Ja, Stundenlöhne sind lohnen sich manchmal echt nicht. Eine Bekannte von mir arbeitet als gelernte Frisörin im MeckPom und bekommt grade mal 5 Euro die Stunde. Mit abgeschlossener Ausbildung und allem. Zu wenig zum leben, zu viel zum sterben ...

    Und du hast echt ne super Figur. Egal ob die Bilder jetzt schlechte Qualität haben oder nicht, das sieht richtig klasse aus :)

    AntwortenLöschen
  3. N kleines Schwarzes! Sehr schön! Steht dir!

    Und das mit dem niedirgen Stundenlohn ist echt ne Frechtheit. Aber viele müssen dafür Vollzeit arbeiten weil sie nix besseres finden. Echt übel.
    Umso besser, dass du dann Frust hattest und den in positive Dinge umgewandelt hast. Glückwunsch zum Job!

    Ich persönlich finde übrigens dein erstes Outfit schicker wie des zweite. Aber bin auch n Kerl und habe keinen Geschmack. Ich weiß :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir gefällt das erste aber auch besser ;)

      Löschen
    2. Ja, der Stundenlohn ist echt übel. Viel erschreckender, dass so viele Studenten dafür arbeiten gehen - aber wahrscheinlich ist man in der Situation über jeden Job dankbar, vor allem zu Semesteranfang.

      Danke für das Kompliment und die Anmerkung zu den Outfits. Natürlich haben Kerle auch Geschmack! :)

      Löschen
  4. Hallo :)
    also wenn du eh schon am überlegen bist mit Zumba Instructor oder ähnlichem, dann mach das doch gleich und als Nebenjob :)
    Ich geb auch Fitnesskurse neben meinen Job und bei der vhs oder Fitnessstudios verdienst du locker 20€ + die Stunde und bewegst dich auch noch nebenbei!
    Klar, die Ausbildungen sind nicht ganz billig und am Anfang muss man investieren, aber es lohnt sich :-)

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, ich habe da auch schon drüber nachgedacht, aber dafür fehlt mir ehrlich das Geld im Moment, so gern ich das machen würde :) Aber ich werde es auf jeden Fall nach meinem Studium in Angriff nehmen!

      Löschen
  5. Du siehst einfach nur wahnsinning toll aus.. mir fehlen echt die Worte :)
    Und ich hoffe dein Probearbeiten läuft gut :)

    AntwortenLöschen
  6. Ich ♥ das Kleid! Du siehst einfach super darin aus!

    Die Frage, wo siehst du dich in 10 Jahren ist echt interssant. Ich dachte in deinem Alter immer, dass ich noch Kinder bekommen möchte bevor ich 30 werde. Jetzt bin ich 28 und fange vielleicht/eventuell/wenn alles glatt geht... im nächsten Sommersemester ein nebenberufliches Studium an... Das würde die Kinderplanung dann enorm nach hinten schieben.

    Die Idee mit dem Ernährungscouch ist mir auch schon mal durch den Kopf gegangen. Da ich den staatl. geprüften Betriebswirt bei der SGD gemacht habe, bekomme ich von denen immer Werbung. Die bieten so etwas auch an... kostet aber extrem viel! Also habe ich die Idee wieder ganz tief unten in der Schublade vergraben! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für das Kompliment :))

      Jaja, die Sache mit dem Kinderkriegen. "Früher" wollte ich immer mit 25 heiraten und dann ein Kind bekommen. Aber das Leben läuft immer anders als man es sich vornimmt. Ich glaube, heutzutage ist es völlig normal als Frau erst mit 30 oder später ein Kind zu bekommen. Die Lebensläufe sind ja ganz anders als früher. Also würde ich mir da keine Sorgen machen ;)

      Löschen
  7. Deine Bewerbungsoutfits sehen toll aus, wie die Hose oben sitzt! :D Geil. Bin momentan auch auf der Suche nach einem Nebenjob und als ich vor einer Stunde diesen Post hier gelesen habe hat mir das den totalen Motivationspush gegeben, habe 6 Bewerbungen rausgehauen, Danke dafür :*
    Jetzt meldet sich hoffentlich jemand damit ich auch Bewerbungsoutfits-Post posten kann :P ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass ich dich motivieren konnte, Bewerbungen zu schreiben/verschicken :) Ich drücke dir die Daumen, dass du einen tollen Nebenjob findest!!
      Und ich bin gespannt, ob ich dann bald auf deinem Blog auch Bewerbungs-Outfits entdecke!

      Löschen
  8. Also 6,25 EUR find ich auch ein wenig bitter. Da verlassen die sich anscheinend echt drauf, dass immer Studenten nachkommen!
    Ich drück dir die Daumen fürs Probearbeiten, das wär ja klasse, wenn es klappt.

    Die schwarze Anzugshose ist ja mal ein tolles Zeichen, wieviel du abgenommen hast und ich finde auch, dass du eine tolle Figur hast.

    Das Kleid steht dir ausgezeichnet. Du siehst total klasse darin aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Komplimente :) Ja, die Anzughose bewahre ich auf... wenn ich mich mal dick fühle, ziehe ich einfach die Hose an! Dann weiß ich wieder, was ich alles schon geschafft habe.
      Danke fürs Daumendrücken, ich hoffe auch so sehr, dass es klappt :)

      Löschen
  9. Du hast echt eine super hammer megamäßige Figur ;)

    Die Bezahlung ist ja mal echt daneben.. Ich bekomme in meinem Nebenjob knapp 11€ pro Stunde!!! Kannst du bei dir an der Uni nicht als Hiwi arbeiten? Selbst da bekommt man mehr :P Ich würde mir das echt gut überlegen.. Ausbeuten lassen muss man sich ja nun echt nicht..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Meiky :))
      Ne, bei uns gibt es da keine Aushilfsjobs an der Uni. Die ist ja direkt von meinem Arbeitgeber und da sind fest Leute angestellt und wir Studenten sind wirklich nur zum studieren da. ^^

      Löschen
  10. Sehr cool! :) Dann wünsche ich Dir viel Erfolg beim Probearbeiten und dass Du die Stelle bekommst. Sich mit der Chefin gut verstehen ist ja fast die größte Hürde. :) Sehr hübsche Outfits und das Kleid steht Dir ja mal fantastisch! :) Und auch Du siehst einfach nur super aus. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke Miri :)) Ich mag das Kleid auch total gerne, freut mich, dass es euch allen ebenfalls gefällt!

      Löschen
  11. Hallo Du Liebe!

    Verfolge Deinen Blog seit ein paar Wochen und bin total begeistert und motiviert. So habe ich selbst einen Blog erstellt und bin meinem Ziel auch schon ein bisschen näher. Mach echt Spaß Deine Beiträge zu lesen. Und Hut ab, für Deine Abnahme! Ich bin sprachlos! :) Mach weiter so.

    Grüß Dich lieb und vielleicht verläufst Du Dich auch mal auf meinen Blog.
    www.gesundvital.blogspot.de

    die Bebbi

    AntwortenLöschen

Hinterlasse doch gern ein paar nette Worte ♡