Getagged. Mein 100. Post.

Hallo ihr Lieben :)
Mein Urlaub ist leider schon wieder vorbei und ich muss wieder arbeiten. Aber ich bin nun in einem neuen Bereich und es geht mir super hier. Die Kollegen sind klasse und sehr hilfsbrereit!
Es gibt außerdem ein paar erfreuliche Neuigkeiten zu berichten, aber das werde ich in einem anderem Post erzählen.

Jetzt möchte ich erstmal meinem "Tag" nachkommen. Saskia und Nicole haben mich getagged und ich werde einfach von beiden die Fragen beantworten! Ich danke euch für den Award... ihr habt ihn passend zu meinem 100. Post verliehen :)




Regeln:
1. Schreibe einen Post zu diesem Award, füge das Bild ein und danke mit einem Link demjenigen, der dir diesen Award verliehen hat.
2. Beantworte die 11 Fragen.
3. Tagge 10 weitere Blogger, die unter 200 Leser haben.
4. Sage den Bloggern, dass sie den Award bekommen haben und somit getagged sind.
5. Überlege dir selbst 11 neue Fragen.

Saskia's Fragen:
Wer ist der Mensch, auf den du niemals verzichten würdest?
Da gibt es 3 Menschen, auf die ich niemals verzichten möchte: meine Oma, meine Mama und mein Schatz.

Was ist deine Lieblingssportart?
Klare Sache: Zumba/Tanzen und Krafttraining :)

Was machst du beruflich/möchtes du später beruflich machen?
Ich bin duale Studentin und habe nach dem Studium auch eine Übernahmegarantie. Aber wer weiß, wo es einen noch so hinverschlägt :) Ich könnte mir auch vorstellen nebenberuflich noch irgendwas in die Richtung Sport/Ernährung zu machen.

Welches ist das Kosmetikprodukt, dass du mit auf eine einsame Insel nehmen würdest?
Tampons? :D Na, ist wohl eher ein Hygieneprodukt. Dann wohl eine Hautcreme, da ich so trockene Haut habe oder Hitzeschutz, da meine Haare mein ein und alles sind ;)

Welches sind deine Lieblingsserien?
How I met your mother, friends, Dark Angel, The Big Bang Theorie, Grey's Anatomy, Sex & the City

Wie bist du dazu gekommen, zu bloggen?
Bloggen hat mich an sich schon ganz lange interessiert, aber ich hatte nie so richtig die Zeit oder auch nicht die Ideen - ich dachte, meinen Blog würde sowieso niemand lesen! Ich war "früher" schon Forenbetreuung bei der yam! (falls die Zeitschrift noch jemand kennt?^^) und hatte mich in einem Abnehmforum angemeldet und dort immer etwas geschrieben, aber eher so larifari und nicht richtige Einträge wie hier... Irgendwann habe ich dann einfach einen Blog angelegt als ich als Au Pair in den USA war, damit meine Freunde und Familie alles verfolgen können. Das hat mir Spaß gemacht und so habe ich diesen Blog hier dann irgendwann eröffnet. Fast 8 Monate war er dann auf Eis gelegt, aber als es mir dann gesundheitlich besser ging, habe ich im Januar diesen Jahres alle alten Einträge gelöscht und den Blog neu aufgezogen. Und da bin ich nun, mittlerweile bei meinem 100. Post :)

Wo siehst du dich 2014?
An der Seite von meinem Schatz :) Klingt kitschig, aber ihn möchte ich nie mehr missen! <3
Ansonsten möchte ich mein Studium weiterhin gut meistern und nächsten Sommer den Strand mit einer Figur rocken, mit der ich mich pudelwohl fühle :)

Möchtest du Kinder, wenn ja, wie viele? Hast du schon favorisierte Namen?
Jain. Leidiges Thema. Wenn ich so einen kleinen Stöpsel sehe, kommen in mir schon Mama-Gefühle auf und ich hätte selbst gern eins. Aber wenn ich ehrlich bin, möchte ich diese Verantwortung noch nicht haben, deswegen derzeit keine Kinder. Aber vllt. ja irgendwann?! Die Option bleibt, aber wenn, dann nur eins. Namen weiß ich noch nicht.

Gibt es sportliche Ziele in deinem Leben, die du unbedingt erreichen möchtest?
Ich weiß nicht, ob das unbedingt ein sportliches Ziel ist, aber ich möchte irgendwann mal Bungee Jumping machen und aus einem Flugzeug Fallschirmspringen. Ich steh auf Adrenalin und das wären 2 große Träume von mir. Ansonsten ist ein Ziel, schön definierte Arme und Beine (aber immer noch weiblich!) zu haben und mal sehen, was sich aus meinem Bauch noch zaubern lässt :D

Kaffee oder Tee?
Tee!

Wer ist dein großes Vorbild?
Ein großes Vorbild in dem Sinne habe ich nicht. Ich lasse mich gern von Gesichten, Erfolgen und Erlebnissen anderer Menschen inspirieren oder motivieren, und das muss nicht immer ein Promi sein. Manchmal inspiriert mich schon ein altes Ehepaar, dass zusammen im Bus sitzt und Händchen hält, weil es mir zeigt, dass wahre Liebe und Treue auch bis ins hohe Alter noch Bestand haben kann. Jeder sollte seine eigene Inspiration im Leben finden und sich nicht von bestimmten "Vorbildern" abhängig machen, sondern sie als Motivation sehen. :)

Nicole's Fragen:
Was ist dein Lieblingsgebäck/-getränk/-essen zur Weihnachtszeit?
Ohjee.... ich liebe die Weihnachtszeit. Das wird echt ne Probe dieses Jahr.
Lieblingsgebäck: selbstgebackene Plätzchen, Mutzen, Marzipanbrot
Lieblingsgetränk: Chai Latte Vanille Zimt, Apfel-Zimt-Tee
Lieblingsessen: alles mit Rosenkohl, Rotkohl und Kartoffeln ;)

Wenn du einen Raum komplett einrichten/streichen/gestalten könntest, ohne Budgetlimit, wie würde dieser Raum aussehen? Schlafzimmer, Wohnzimmer, Heim-Fitnessstudio, welche Farbe, Möbel?
Ich würde mir einen riesen Sport- und Freizeitkeller einrichten mit Sauna, swimming-pool, whirl-pool, Fitnessgeräten und -zubehör, einem TV (wo Jillian den ganzen Tag läuft :D) und und und. Das ganze wäre wie in einem Spa eingerichtet, schöne Erdtöne, wie in einer Wellnessoase. Das wäre der Hammer!

Deine schönste Erinnerung?
Meine Au Pair Erfahrungen in den USA und die Kennenlerngeschichte mit meinem Schatz.

Wenn du irgendwohin gehen könntest, Urlaub oder Auswandern, wo würde es dich hinziehen und warum?
Auswandern: definitv USA! Der Lebensstil ist ganz anders als hier, die Menschen sind offenherziger und freundlicher, es gibt viel mehr Angebote für Freizeit von Jung bis Alt. Shoppen kann man da auch viel besser :P Und ich liebe die amerikanischen Häuser!!
Urlaub: möchte ich auch mal wieder in die USA, würde aber auch gern mal nach Neuseeland, Sidney, Johannesburg, Malediven,... ich möchte noch so viel sehen! Leider fehlt da im Moment das nötige Kleingeld.

Bist du eher ein Koch- oder Backtyp?
Kochtyp.

Was magst du überhaupt nicht?
Füße mag ich nicht so gern, ist aber noch nicht so schlimm, dass ich eine Phobie habe. Ansonsten bin ich sehr wählerisch, was Lebensmittel betrifft und mag da relativ viel nicht. Aber es hat sich schon gebessert: in letzter Zeit probiere ich immer bei meinem Freund, wenn er etwas isst, ob ich es mittlerweile vllt. doch mag. Meistens aber ohne Erfolg :D

Wovon kannst du nicht genug bekommen?
Mittlerweile Sport. Ich liebe Sport. <3 ansonsten meinem Schatz. Kann man ja gut verbinden haha :P :D

Welcher Film ist dein alltime favorite?
Save the last dance.

Hast du schon viele Konzerte besucht? Welche und was war das beste?
Realtiv... Sehr gut war auf jeden Fall Katy Perry in Portland, USA (war ein relativ kleines und familiäres Konzert, wo ich mit meiner Au Pair Freundin war - sie liest meinen Blog auch, liebe Grüße an dieser Stelle :)). Ansonsten hat mir auch das Toten Hosen Konzert dieses Jahr sehr gut gefallen.

Gibt es für dich einen Lieblingsort?
Es gibt viele Plätzchen, die ich sehr schön finde und wo ich mich pudelwohl fühle. Deswegen gibt es nicht DEN Lieblingsort für mich.

Ein paar Lieblingszitate/sprüche?
  • Train insane or remain the same.
  • Im Leben geht es nicht darum zu warten, dass das Unwetter vorbeizieht, sondern zu lernen, im Regen zu tanzen.
  • Nicht viel schnacken, Kopp in Nacken.
  • A smooth sea doesn't make a skillful sailor.
  • Misserfolge sind oft notwendige Umwege zum Erfolg.


So, das waren die Fragen. Leider kann ich die Regeln nicht so richtig einhalten, weil so gut wie alle Blogs schon getagged wurden. Ihr kamt mir einfach alle zuvor ;) Aber ich finde die Idee wirklich klasse, so lernt man die Person hinter dem Blog immer mal wieder besser kennen!

Das wars zu meinem "Tag" :) Vielen Dank nochmal!

Keine Kommentare

Hinterlasse doch gern ein paar nette Worte ♡