Sport und Erkältung.

Guten Morgen!
Alles gut bei euch?
Mich hat leider eine miese dicke Erkältung heimgesucht. Nachdem ich Montag Jillian gemacht habe und danach beim Zumba war, merkte ich schon, wie sich ein Schnupfen anbahnte. Sport war suuuper und ich habe auch ganz schön Muskelkater, was ich so doll gar nicht kenne :D Kann aber auch mit der Erkältung zusammenhängen, dass die Muskeln das nicht so lustig fanden. Oder weil ich schlicht und einfach die letzten Wochen nichts gemacht habe ;) Ich habe auch eigentlich damit gerechnet, dass mir meine Arme bei Jillian einen Strich durch die Rechnung machen werden. Stattdessen haben diese echt erstaunlich gut durchgehalten (nicht wie sonst, aber ich konnte alle Übungen machen), dafür haben meine Beine mich im Stich gelassen und die Muskeln haben ganz schön gezittert. Ich konnte einige Übungen nicht komplett durchziehen, weil meine Beine einfach nicht wollten. Heftig, wie schnell die Muskeln nachlassen. Hoffentlich gibt sich das schnell wieder, man kommt sich echt doof vor, weil man weiß, dass man das Programm schonmal locker durchgezogen hat...

Dienstagmorgen bin ich dann wie schon erwartet mit totalen Kopfschmerzen, Husten und Schnupfen aufgewacht und habe mich zur Arbeit geschleppt. Nachmittags waren meine Mama und meine Oma zu Besuch, die mir Zitronen mitgebracht haben. Wir haben dann noch nen kleinen Abstecher zur Apotheke gemacht, wo ich mir Rhino Pront geholt habe (darauf schwöre ich bei Schnupfen!). Abends gabs dann frische heiße Zitrone und Rhino Pront und dann ab ins Bett. Ich muss ja sagen, so ne selbstgemachte heiße Zitrone schmeckt tausendmal besser als die Tütchen! Werde ich jetzt nur noch so trinken.
Je nach belieben presst man eine halbe bis zu einer ganzen Zitrone, kippt diese über ein kleines Sieb in die Tasse, um nur den "Saft" zu haben, gießt es mit heißem Wasser auf und süßt je nach beliebem mit etwas Zucker oder Honig nach. Fertig! Yummy :)
Durch die Erkältung fiel Sport gestern leider aus, aber mir ging es echt dreckig. Heute gehts mir schon viel viel besser, aber etwas angeschlagen bin ich trotzdem noch. Ich entscheide heute Abend spontan, ob ich Sport mache oder ob ich lieber noch bis morgen warte, damit die Erkältung wieder weg geht und sich nicht zur Grippe entwickelt. Mal sehen, wie es mir nach Arbeit geht... Strengt ja doch meist mehr an als man denkt. Ansonsten werde ich auf jeden Fall morgen zum Body Toning und Zumba Toning :) Mir hat der Sport echt wahnsinnig gefehlt!
Ich wünsche euch noch einen schönen Mittwoch! Nicht mehr lang bis zum Wochenende :) Genießt irgendwie das Regenwetter und seht das positive: man kann sich schön mit nem Tee in die Decke einkuscheln und ein Buch lesen oder einen Film schauen, man fühlt sich nicht schlecht, weil man drin was zu erledigen hat oder lange auf der Arbeit sitzt, weil man durch das Wetter ja eh draußen nichts machen kann... :)

Kommentare

  1. mir ging es gestern auch so wie dir bzgl. Sport... war ziemlich enttäuscht, dass Level 1 doch nicht mehr so "leicht" war wie beim letzten Mal. Aber wir werden schon wieder dorthin kommen, wo wir mal waren :)

    und GUTE BESSERUNG!

    AntwortenLöschen
  2. Irgendwie lustig, vor ein paar Tagen wollte ich auch nochmal mit Jillian hampeln und habe nach 10 Minuten abgebrochen, weil ich einfach nicht mehr fit genug war. Und das bei Level 1 ^^
    Und ich wünsche dir gute Besserung, so ne Erkältung ist immer fies!

    AntwortenLöschen
  3. Wünsche gute und schnelle Besserung! :)

    LG,
    Auryn

    AntwortenLöschen
  4. Wünsche dir eine gute Besserung!
    Unsere Körper sind eben doch keine Maschinen ; )
    Danke für deinen lieben Kommentar!

    AntwortenLöschen
  5. Die Fitness DVDs von Jillian habe ich auch und es sind meine Liebsten. Besonders Shred (Level 1) ist klasse :)

    Ich wünsche dir gute Besserung.
    LG
    Amysa

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin über Jilians Shred Programm auf deinen Blog gestoßen und bin wirklich begeistert =) ich habe mir oben deine Kategorien durchgelesen und mich würde interessieren, wie deine Ernährung so aussieht?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu, vielen Dank :) Ich arbeite gerade an einer neuen Kategorie zum Thema Ernährung, aber leider ist sie noch nicht fertig :(
      Als ich Ende Januar mit Jillian angefangen habe, habe ich relativ mittelmäßig auf meine Ernährung geachtet, war doch eher zu viel und oft das falsche. Dann habe ich mit Kalrienzählen angefangen und in der Fastenzeit komplett auf Fleisch und Süßigkeiten verzichtet. Dadurch habe ich ein Gefühl für die richtigen Portionsgrößen bekommen und gemerkt, was mir und meinem körper eigentlich wirklich gut tut. Mir ist klar geworden, wie viel Ungesundes teilweise in Lebensmitteln steckt, von denen man es gar nicht erwartet und wie viele Kalorien versteckt sind, wo man sie nicht erwartet.
      Ich habe jetzt keinen strengen Lebensstil, zB keine KH am Abend, LCHF oder Vegan, sondern ich habe meinen eigenen Weg gefunden. Für mich bringen "Verbote" einfach nichts, denn die hält man nicht lange durch. Ich esse jetzt einfach viel gesünder, nur noch Vollkorn, sehr viel Gemüse und Obst, sehr sehr wenig Fleisch und schaue bei unbekannten Produkten immer auf die Inhaltsangaben. Man muss ein gefühl für Lebensmittel bekommen, das ist nicht einfach, aber irgendwann geht es in Fleisch und Blut über :)

      Löschen
  7. Hey :)

    Dir würde ich das Tattoo-Foto per Mail zu schicken. Falls es dich interessiert ;)

    Liebe Grüsse,
    Auryn

    AntwortenLöschen

Hinterlasse doch gern ein paar nette Worte ♡