Der Schokostrolch in mir hatte gestern Freigang...

Guten Morgen meine Hübschen :)

Da haben wir den neuen Monat endlich vor der Nase, aber besser wird dadurch trotzdem nichts. Schatz und ich waren gestern bei seiner Familie zum Grillen eingeladen und ich habe "ein wenig" über die Stränge geschlagen. Feiertag, alle sitzen beisammen, das Wetter war einfach nur BOMBE - ja da konnte ich nicht anders. ;) Es gab für mich gemischten Salat, ein wenig Hähnchenfleisch (unmariniert, selbst gewürzt!), eine Thüringer Bratwurst, ein wenig Kräuterbaguette und Knoblauchsauce.... und dann kam Kaffee & Kuchen am Spätnachmittag. Da gabs dann für mich Maulwurfskuchen. Bis dahin war alles im Rahmen. 
Als wir dann aber Abends zu Hause waren, haben Schatz und ich Champions League geguckt und dabei gabs dann Tiramisu mit frischen Erdbeeren, ein wenig Haribo Colorado und Chips. Nunja, doof gelaufen, aber einmal die Woche darf ich mir etwas gönnen und auch wenn es etwas mehr war, kann ich gut damit leben. Der Tag war sehr schön und darauf kommt es an. Den Rest der Woche wird weiter diszipliniert Sport gemacht und gegessen :)


Dafür war meine Waage natürlich heute etwas feindseeliger gesonnt und zeigte 68,5 kg | BMI 23,2 an. Macht ein Plus von +0,3kg zu letzter Woche. Darüber habe ich mich noch fast gefreut, da ich nach gestern wesentlich mehr erwartet habe. Aber wie im letzten Post schon gesagt: Ich lasse mich von der Zahl nicht mehr beeinflussen. Dafür ist mir meine Zeit und mein Leben einfach zu wichtig, als dass mich das nun den ganzen Tag runterzieht. Klar habe ich mich geärgert, aber ich weiß ja, dass es daran liegt, dass ich gestern über die Stränge geschlagen habe und an nichts anderem. Abhaken, weitermachen. Außerdem habe ich eh damit gerechnet, dass diese Woche Stagnation/Zunahme eintreten wird. Allein, um die Spannung auf mein Tiefstgewicht seit langem noch etwas zu halten. ;) Von daher warte ich nun einfach nächste Woche ab. 


Wie ihr wisst, bin ich ab nächster Woche wieder in Schwerin. Ich werde meine Waage zu Hause lassen, sodass ich nichtmal in Versuchung komme, mich drauf zu stellen. Dadurch verschiebt sich mein Wiegetag aufs Wochenende. Ich bin allerdings auch nicht jedes Wochenende zu Hause, sodass es auch mal sein kann, dass es mal 2 Wochen kein Ergebnis gibt. Wird spannend :D Sollte ich damit doch nicht klarkommen, werde ich meine Waage doch mit nach Schwerin nehmen. Aber ich möchte es zumindest mal ausprobieren, gar keine Waage im Haus zu haben. Es wird dann also in Zukunft immer Samstags oder Sonntags ein Wiegeergebnis geben. Ich tendiere zu Sonntags, da ich dort auch über die Sommerchallenge schreibe, aber mal sehen. Ich bin schon gespannt, wie ich in Schwerin klarkommen werde. Studienphase ist schon nochmal was ganz anderes als zu arbeiten. Mehr Lernaufwand, weniger Freizeit, vor allem die nächsten Wochen bis Mitte Juni. Dann wirds etwas angenehmer, auch vom Stundenplan her. Dafür gehts zum August hin in die zweite Klausurenphase. Also seht es mir nach, wenn ich die nächste Zeit vielleicht etwas weniger schreibe.

Genießt das schöne Wetter und macht euch einen schönen Tag! Morgen ist schon wieder Freitag und Wochenende... Habt ihr was schönes geplant? :) <3
Liebe Grüße!

1 Kommentar

  1. Hey :) Ich hab morgen spontan Urlaub eingereicht und fahre mit meinem Freund zu einem großes Einkaufscenter (brauch eine neue Tasche und suche noch eine Kette) und gehen dann noch schön spazieren. Hoffe das Wetter spielt mit! Dir ein schönes WE
    LG

    AntwortenLöschen

Hinterlasse doch gern ein paar nette Worte ♡